Wohin mit dem Hamster?

8 Antworten

Bitte erstmal Nachbarn, Verwandte und Freunde fragen. Es müsste nur täglich jemand vorbeikommen, um Futter und frisches Wasser zu geben und alle 2-3 Tage die Toilettenecke kurz zu reinigen. Das ist eine Aufgabe von 5-10min.

Ein „Umzug“ an einen anderen Ort ist für einen Hamster purer Stress und kaum hat er sich eingewöhnt, muss er schon wieder umziehen. Natürlich geht das im Notfall, aber ich würde da erst alles andere versuchen.

Ansonsten: Tierpensionen oder Tierheime anfragen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Langjährige Hamster-, Katzen- und Hundehalterin

Es gibt Tierpensionen. Einfach mal googlen.

Da gibt es doch Schüler die suchen einen Ferienjob. Auf einen Hamster aufpassen das wäre doch was. Für einen Hunderter melden sich viele.

Da gibt es diese kostenlosen Zeitungen. Schalte da mal eine Anzeige.

Verwandte, Nachbarn, Freunde?

Bei Freunden, Verwandten oder Bekannten abgeben.

LG Flo

Was möchtest Du wissen?