Wohin mit all dem Silber?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde es im Keller verstecken, da Diebe für gewöhnlich per Telefon miteinander verbunden sind. Einer passt draußen auf und der andere bricht ins Haus ein. Da im Keller aber oftmals kein Empfang ist wird dort seltener gesucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bloß nicht in einen Safe hinter einem Bild, die klassische Form, die überall bekannt ist, auch nicht unters Bett oder in den Kühlschrank, tun auch viele. 

Ich würde mal mich versetzen in einen Dieb, der kann Erfahrung haben, wo würde der suchen? Hat man ein Arbeitszimmer, dann da nicht, neben Schlafzimmer wird da gerne gesucht. 

Und vor allen Dingen, nicht publik machen, könnte der Falsche zuhören. Eventuell würde ich es dahin tun, wo Unordnung ist, Oder an einer Stelle, die schwer zugänglich ist im Normalfall, den Fußboden öffen und gut geschützt dahin. Wieder gut zumachen. Alles drüber tun wie vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Silber lege ich mir daheim dann unters Bett - sollte ein Dieb das nachts klauen wollen, wache ich auf ....  (Dann bekommt er eins über die Rübe!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elbenlord
15.07.2017, 19:01

Und tags, wenn Du zur Arbeit gehst?

0

ich würde das silber für 1 kg platin (-) umtauschen:-)))

wie konntest du bloß auf die idee kommen, silber zu kaufen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ranzino
15.07.2017, 19:17

Es ist ja eher die Menge, welche unhandlich ist.
Nicht alle "Eier ins selbe Nest" zu legen ist schon klug.

0
Kommentar von Elbenlord
15.07.2017, 19:24

Platin ist schwieriger zu verkaufen als Silber, da es keine so große Nachfrage gibt. Außerdem zahlt man beim Platinkauf 19% steuern, während Silber nur differenzbesteuert ist.

0

Was möchtest Du wissen?