Wohin kommt der Venenzugang?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dort, wo der Arzt eine leicht zugängliche, brauchbare Vene findet. meistens ist das am Unterarm in der Nähe der Armbeuge, oder auch in der Nähe des Handgelenks.

Je nachdem, wo´s am besten geht (kann individuell unterschiedlich sein). Standard ist Armbeuge oder Handrücken Beides nicht wild (wenn ichs mir aussuchen darf, tendiere ich zu Armbeuge)

Normalerweise in den Arm. Entweder in die Armbeuge oder am Handgelenk innen an der Seite. Kommt drauf an, wie es der Arzt bevorzugt und wo er eine passende Ader findet.:-)

Hi!

Naja, dahin wos am besten passt. ;D Hast du an einem Arm eine dicke Vene, die man schön durch die Haut sehen kann? Meist findest man solche in der Armbeuge oder am Handrücken. :)

Handrücken oder Armbeuge, je nachdem wo es einfacher ist.

hi, ich hatte auch schonmal einen venenzugang, zwar nicht bei den weisheitszähnen, sondern bei der geburt, aber bei mir wurde die nadel in den arm geschoben. ich denke, die suchen am arm eine gute stelle, wo die den zugang reinmachen können.

Was möchtest Du wissen?