Wohin kommt das Blut wenn Ader beschädigt wird?

5 Antworten

Das Blut fließt durch den ganzen Körper. Überall sind größere und kleinere Blutgefäße.

Ist ein Blutgefäß verletzt, so daß Blut durch die Haut nach außen dringst, wird das ärztlich versorgt, evtl. auch genäht oder operiert.

Handelt es sich um kleine Verletzungen, die heilen meistens von ganz allein.

Und wenn ein Blutgefäß gestoßen oder geplatzt ist, gibt es blaue Flecken. Das Blut verteilt sich sozusagen im Gewebe.

Ok danke aber warum sind dann blaue Flecken meist rundlich? Könnte es nicht sein das sich das Blut auch mal wie win Flus quasi langschlengelt?Warum geht das nicht und warum antwortest du mir eigentlich wieder ist das Zufall wenn ja krass *.*

0
@Palmeiras

Blaue Flecken sind nicht immer rund, das ist Unsinn. Es gibt die unterschiedlichsten Formen. Je nachdem, welches Gefäß verletzt wurde.

Mit dem zweiten Teil deiner Antwort kann ich nichts anfangen. Warum ich dir antworte? Weil du gefragt hast.

1

Schonmal nen ‚blauen Fleck‘ gehabt? Das ist ein oder mehrere geplatzte Gefäße ,,, oder Muskelrisse o.ä.... das Blut fliesst dann in den Körper und wird vom Körper abgebaut

Ok danke und wie entstehen Blutvergiftungen wenns nicht richtig abgebaut wird?

0
@Palmeiras

Blutvergiftungen entstehen durch fremde Stoffe/ keine/Bakterien im Blut die von den Leukozyten (weiße Blutkörperchen) nicht beseitigt werden können

0

Es läuft raus. Zum Teil ins Gewebe oder auch in Hohlräume. Kleinere Risse heilen bestimmt ab, schlimmere VErletzungen werden ärtztlich versorgt.

Ok danke

0

Ok danke und wie entstehen Blutvergiftungen wenns nicht richtig abgebaut wird?

0
@Palmeiras

Eine Blutvergiftung hat mit dem Verlauf des Blutkreislaufes überhaupt nichts zu tun. Die entsteht durch Bakterien, Viren oder Pilze.

1

Was möchtest Du wissen?