Wohin kann man zum lernen, wenn es daheim nicht geht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar geht das du kannst ruhig die Bücherei zum lernen nutzen das ist super und hilft dir auch wirklich dich zu Konzentrieren. du kannst deine Bücher sowohl auch die Bücher dort nutzen die dir zu Verfügung stehen das ist alles gar kein Problem. Wie gemeint man kann dort perfekt arbeiten und nein man muss nicht gleich Bücher Ausleihen es auch dort einfach eine Tolle Lernmöglichkeit. Also ich rate dir ruhig dort Hinzugehen so hab ich auch gelernt und alles ablenkende um mich vergessen weil die Bücherei halt ein toller ort ist.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst immer in eine Bücherei gegen, egal ob du was leihst oder nicht.
Die Uni-Bibs sind auch toll, da sitzen viele Gleichgesinnte zum büffeln.
Im Cafe hingegen solltest du höflicherweise ein Getränk kaufen, das ist also immer mit Kosten verbunden.
Allerdings denke ich dass du nicht überall auf Dankbarkeit stoßen wirst wenn du 2 Stunden an einem Wässerhgen nippst...

Ich gehe immer in die Uni-Bib!
Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Bücherei nicht möglich ist, kannst du auch versuchen, dir ein anderes ruhiges Plätzchen wie bei einem Verwandten oder Freund zu suchen. Es sind ja ernste Prüfungen, also würden die natürlich Rücksicht auf dich nehmen und dich in Ruhe lassen. Wenn du auf dem Land lebst oder Nähe zum Land hast, ist auch da ein guter Ort, zu lernen (oder ggf. Park in der Stadt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe immer in die Universitätsbücherei.

Dort kann man sehr gut lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In die Stadtbibliothek! :D

Bester Ort zum lernen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?