Wohin geht die Energie bei der Kernspaltung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die kinetische Energie der Atomkerne, die aus dem Urankern entstehen (sie werden durch die elektrostatische Abstoßung beschleunigt) und die rasch von der Umgebung aufgenommen wird, sowie die Neutronen und natürlich Gammastrahlung, die von der Umgebung teilweise absorbiert wird. All dies gehört zu der Energie, die zuvor als Bindungsenergie im Urankern gespeichert war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Energie, die dabei frei wird, ist die kinetische Energie der Bruchstücke und der Neutronen, die nach der Spaltung mit hoher Geschwindigkeit wegfliegen.

Sie erhitzt das Material der Brennstäbe und das Wasser des Primärkühlkreislaufes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?