Wohin gehen mit vorhaut problem?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Servus Chef,

Du musst nirgendwo hin gehen - dein Penis ist völlig normal. :)

Eine Vorhautverklebung / Vorhautverengung ist bei jedem Jungen angeboren und was völlig Normales und Natürliches, was sich bei den meisten Jungen von alleine bis zum 13. oder 14. Lebensjahr löst :o

Es ist aber völlig normal bis zum Ende der Pubertät - du brauchst dir daher keine Sorgen zu machen! :)

Deine Vorhaut und dein Penis entwickeln sich noch - es kann sehr gut sein, dass sich dein Problem noch völlig von alleine erledigen wird :3

Wenn du darauf nicht warten willst, sondern ein bisschen nachhelfen willst, dann kannst du deine Vorhaut häufig zurückziehen, besonders beim Baden - sie dehnt sich nämlich dabei und wird weiter :)

Zu einem Arzt brauchst du aber nicht - und du musst selbstverständlich auch nicht an dir rumschnippeln lassen, keine Sorge.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Arzt an. Du kannst zu einem Urologen/Andrologen gehen, soweit ich weiß, musst dich mal über den Arzt informieren und ob er nur auf Termin etwas tut, oder ob du allgemein einfach kommen kannst (gibt ja auch offene Sprechstunden, wo man einfach hingehen kann).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlutFurzNr5
19.07.2016, 18:18

bin erst 13 also muss da meine eltern mitkommen oder kann ich da auch alleine hin

0
Kommentar von BlutFurzNr5
19.07.2016, 18:21

okay danke

0

Hi. Das ist ein häufigeres Problem. Geh am besten zu einem Urologen. Da du erst 13 bist sollten deine Eltern mit. Natürlich kannst du alleine gehen, im Falle, dass ein Eingriff (@CalicoSkies "Nicht vorhauterhaltend") nötig ist, müssen deine Eltern ihr Einverständnis geben. Und nein, sollte ein Eingriff stattfinden, ist der nicht am selben Tag. Dadurch dass alle Eingriffe an der Vorhaut rel. kurz dauern, Wirt dass nicht in Memmingen Krankenhaus gemacht. Das ist dann in irgendner Praxis wo OPs durchgeführt werden können. Grüße EOL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CalicoSkies
20.07.2016, 16:25

(@CalicoSkies "Nicht vorhauterhaltend")

Was soll mir das sagen?

Auch bei einem vorhauterhaltenden Eingriff ist mindestens bis zum 16. Lebensjahr die Einwilligung der Eltern notwendig (bei 16-18 kann der Arzt davon absehen)

0

Du hast eine Vorhautverengung..kannst damit zum Urologen, der schnibbelt das zurecht...andererseits, kannst du es selbst dehnen. Also beim Duschen z.B., wenn die Haut schön weich ist. Und wenn, dann regelmäßig...bis du es im errigierten Zustand auch schaffst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlutFurzNr5
19.07.2016, 18:20

dauert das lange damit es richtig geht wenn ich es selbst dehne es passt ja schon Fast

0
Kommentar von erikology
19.07.2016, 18:23

Ja, kann dauern...kommt auf die Regelmäßigkeit drauf an. deine Eichel wird auch sehr empfindlich sein am Anfang, und du musst sie auch putzen, da sich Talg angesetzt hat. wird ziemlich schmerzen beim aller ersten mal, aber das hat sich nach net Weile ^^

0

Der erste Weg ist immer der Allgemein - Mediziner, der beratet dich und stellt dann ggf. eine Überweisung zum Spezialisten aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Urologe ist in dem Fall der Ansprechpartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Urologe ist dein Ansprechpartner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?