Wohin fahre ich am Besten im März in der Schweiz zum Fotografieren von Gletscherlandschaften?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ebenfalls im Wallis (und im Winter zugänglich) ist der Plaine Morte Gletscher - wobei er verschneit wohl nicht viel hergibt resp. das meiste durch weisse Schneedecke bedeckt (denke ich). Frag auch vorher an ob Schneeschuhe zu mieten sinnvoll ist und was Du sonst noch beachten musst (Tourismusbüro Crans-Montana) https://de.wikipedia.org/wiki/Plaine-Morte-Gletscher

Auch der Titlisgletscher (mit Grotte) ist im Winter unter einer Schneedecke begraben

Winter https://www.titlis.ch/de/activity/detail/Wanderung_Stotzig_Egg/2947/60739

Sommer https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/obwalden/titlis-gletscher-das-eis-wachst-wieder-ld.1090489

Ja, im März ist definitiv noch Wintersperre. Um mehrere Gletscher zu besuchen, die (per Auto / Bergbahn) leicht zu erreichen sind wäre eine Reise im Sommer oder Herbst zielführender

va Rhone-/Rottengletscher (mit Gletschergrotte) am Furkapass (Kt. Uri)http://www.gletscher.ch/

Steingletscher am Sustenpass (Kt. Uri) https://sustenpass.ch/de/Ferien/217/Erlebnisse__und__Aktivitaten/Gletscherlehrpfad_Steinalp

und weitere https://www.familienleben.ch/ausfluege/outdoor/die-schoensten-gletscher-der-schweiz-6119

Fahr nach Zermatt oder Saas Fee. Dort (bzw. oberhalb der Orte) findest du die interessantesten Gletscherphänomene.

Der Robiei Gletscher ist sehenswert - die Seilbahn öffnet aber erst im Juni, allerdings kann man dort auch Hochwandern von St Carlo. Sind allerdings etwa 3h von Zürich - aber definitiv empfehlenswert. Da es nicht nur den Gletscher gibt sondern auch wunderschöne Seen. Oben gibt es (eben ab Juni) auch ein Hotel, was sich für eine Übernachtung gut eignet.
Schau mal: https://www.ticinotopten.ch/de/wanderungen/gletscherpfad-robiei-tessin

Danke! Ja, die zugefrorenen Seen sind auch ein spannendes Thema für mich - sofern nicht von einer dicken Schneedecke bedeckt. Ich habe einfach noch nicht so das richtige Gefühl für die Jahreszeiten und was ich wann/wo erwarten kann. Dafür kenne ich mich in Norwegen und Island aus wie zu Hause :-)

0

Riederalp, Aletschgletscher, natürlich.

Danke! Also dann am besten die Orte Mörel oder Fiesch ansteuern? Das dürfte ja von Bern über die A6 gut klappen lt. Google Maps.

1

Was möchtest Du wissen?