Wohin die Bewerbung schicken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die beiden haben Recht. Du kannst es natürlich auch an die entsprechende Filiale senden, aber normalerweise kommt es an die "Zentrale". Ich z.B. hab meine Bewerbung für die Sparkasse in einer Filiale abgegeben und wurde von der Zentrale, zu der die Bewerbung geleitet wurde einer anderen Filiale zugeteilt. ja .. so ist das :D

Wenn es an Deinem gewünschten Arbeitsort eine Filiale gibt, kannst Du sie gleich dort hinschicken. Aber Du kannst sie auch an die Zentrale schicken, sie können sie auch weiterleiten.

an die Zentrale, denn die verteilt entsprechend!

jrd90 20.03.2012, 18:22

In Deutschland gibt es übrigens "nur" 3 Standorte und es handelt sich um ein Unternehmen aus der Zuliefererindustrie im Automobilbau, falls das eine Rolle spielen sollte.

0

An die Zentrale und im Bewerbungsschreiben die gewünschte Filiale eintragen. Besser ist es wenn du alternativ Filialen auch dazuschreibst.

Ruf die Filiale an bei der du arbeiten willst und frage wie der Personalleiter von dem Betrieb heißt, wo du dich bewerben willst. An den schickst du das.

Was möchtest Du wissen?