Woher wusstet ihr wie ihr beim 1. Kuss küssen sollt?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich kann mich an meinen ersten Kuss gar nicht mehr erinnern... Aber je mehr man jemanden liebt desto schöner ist es die Person zu küssen ;)

Also ich saß mit dem jungen (leider heutiger ex) auf einer strandliege und dann hat er mich geküsst. Ich völlig überfordert in dem Moment und wusste gar nicht genau wie küssen geht und mach dem Kuss hab ich ihm gesagt dass ich echt nicht gut küssen kann und dann hat er mich umarmt und gemeint dass es nicht schlimm und das es bestimmt noch besser wird :) wir waren dann leider nur eine Monat zusammen... Ich war mir allerdings auch nicht sicher ob ich ihn wirklich liebe... Mit dem ersten Kuss mit meinem heutigen freund hab ich mir Zeit gelassen bis ich sicher war dass ich ihn wirklich liebe. Und dann saßen wir auf meinem Bett und er hat den arm um meine Hüfte gelegt und dann hab ich ihn geküsst und es war ein wunderschöner Moment und mit jedem mal wenn wir uns küssen wird es schöner. Für mich (und das ist jetzt echt nur meine persönliche Meinung) kann küssen nur schön sein wenn man sich liebt und viel Gefühle in einen Kuss legt

Hahaha ach mein erster Kuss War sehr peinlich.

Es War sein 17. Geburtstag,  ein regnerischer novembertag und wir waren vorher fein essen gewesen. Natürlich gab's auch knoblauchhaltiges :) 

Er hat mich noch nach hause gebraucht und wir waren klitschnass. Ich habe ihn noch mit in den hausflur genommen und wir haben uns hinter der Treppe vor meinen Eltern versteckt. 

Obwohl wir beide minzkaugummie gekaut haben, haben wir so nach Knoblauch gesunken, weshalb wir die ganze Zeit nur gelacht haben. Irgendwann kam es dann einfach dazu 

Ich dachte immer nur an all die Bücher die ich gelesen habe. Vom winde verweht, wer liebe verspricht, dornenvögel usw. Die Klassiker eben ^^ 

Ganz so genau wusste ich es nicht.  Ich weiss nur dass mir echt kalt War,  und der Kuss War auch sehr kalt und es War einfach Knoblauchhaltig. Ich glaube es gäbe keine schlimmere Situation als das. Naja, wenigstens War es lustig.

Ich fand den Kuss nicht leidenschaftlich. Ich glaube auch dass weder er noch ich besonders talentiert im küssen waren. Im laufe der Beziehung waren auch alle küsse nur schlecht. Ich habe da keine guten Erfahrungen gemacht, leider.

Aber es War immer sehr lustig.


Erwarte nicht zu viel Romantik.  Das ist wirklich nicht so wie in den schönen Büchern oder Filmen.  Es ist auf eine eigene, ganz nüchterne und einfache Art irgendwie schön.

jowassolls 14.04.2017, 01:17

Ist ja voll sad, dass du damit keine schöne Erfahrung machen konntest. Aber hast du generell mittlerweile bessere Erfahrung in dem Bereich sammeln können?  Also auch mit Schmetterlingen im Bauch usw?

0
SeineTochter 14.04.2017, 01:18
@jowassolls

Da ich seit dieser Beziehung nur noch Single war, leider nicht. Nur in meiner Vorstellung :) 

0

Also bei mir war mein erster Kuss mit dem Mädchen was ich liebe und das war letztes Jahr.
Wir haben jeden Tag zsm gelacht, im Bett gekuschelt und uns geneckt vorher.
Ein Abend dann war sie bei mir sie weinte wegen etwas persönlichem und ich habe sie getröstet.
Dann meinte sie das es sich das erste Mal richtig anfühlt wenn sie jemand berührt und dann hab ich ihr von meinen Gefühlen gebeichtet haha.

Dann ein paar Tage später hat sie mir ein Lied gezeigt was ihre Gefühle beschrieben hat und dann sind wir in mein Zimmer und haben Hände gehalten.
Dann Iwann hat sie mich einfach geküsst, es war kurz aber schön.

Mit dem langen Text und der Vorgeschichte will ich nur sagen der Kuss war nicht schlecht aber das kuscheln und das Gefühl sie im Arm halten zu dürfen war nicht weniger schön.

Leidenschaftlich kann ein Kuss Natürlich schon beim ersten Mal sein, aber bei mir was das nicht der Fall leider.
Ich war zu schüchtern und mittlerweile bereue ich es :|.

Naja ich war da 17 bei meinem ersten Kuss.

jowassolls 14.04.2017, 01:59

Voll süß, ich stell mir das immer komisch vor. Ihr hattet euren 1. Kuss noch nicht, aber trotzdem gekuschelt usw? Das ist ja auch innig. :D also sooo schüchtern kannst du ja auch nicht gewesen sein können.

Aber es ist voll klar, dass wenn man schüchterner ist sich da nicht so austoben kann wie man will. Ich denke mir würde es genauso gehen. Bin auch eher ne schüchterne.. ^^

Und ja dafür kannst dus ja jetzt auskosten und deine nächste Freundin leidenschaftlich küssen. Deshalb gibts Erfahrungen :)

Und voll süß, dass sie den 1. Schritt gemacht hat :)

0
Angelwithwings 14.04.2017, 02:06

Ja ich weiß nicht wir waren halt gute Freunde und so und haben dann abends TV geschaut oder so und dann lag man halt in einem Bett unter einer Decke und hat nen Film geguckt. Und ich hab dann extra so mich nah an sie ran gelegt und so aber nicht im Sinne von sie soll es merken sondern unauffälliger. Nicht um irgendwie Andeutungen zu machen oder so sondern einfach um ihr nah zu sein. und ja sie erwiderte es auch also weil sie halt nicht weggerutscht ist oder so sondern so liegen blieb. Es war halt iwie vorher schon was zwischen uns aber man hat halt iwie nicht so drüber reden können. Und bei Andeutungen von Freunden sagte sie so immer, nene ich will nichts von ihr. Bin hetero. So war das halt. Und ja ich bin weiblich, vielleicht ist es jetzt logischer das eine Frau den ersten Schritt bei uns gemacht hat haha. Ich hoffe du bist nicht homophob und findest es immernoch süß ;).

1
Angelwithwings 14.04.2017, 02:09

Ja ich sagte zu ihr, weil sie sprach sogar an das ich ja schüchtern bin, das ich beim nächsten Mal nicht so schüchtern bin (vor allem bin ich die ältere halt auch). Naja es ist dann leider nichts aus uns geworden und ich konnte es ihr nie beweisen. Aber naja wie du selber sagst dafür gibt es Erfahrung. Und ich werde es sicher nicht bereuen das sie mein erster Kuss war.

1
jowassolls 14.04.2017, 02:41
@Angelwithwings

Achsooo hahaha ja das ist logischer, natürlich bin ich nicht homophob. :) Und ja ich finds immernoch goldig, also süß...:)

Schade, dass man sich immer trennt von denjenigen den man mag... :) Aber ja wieso auch bereuen, hast halt eine Erfahrung mehr und weiß wie du next time etws z.B. besser machen könntest oder sooo :)

0

Ich erwähne nur den ersten Kuß mit meiner Frau. Beim ersten Date beim Kragen gepackt und losgelegt, nicht lange gefackelt. Sehr lange, sehr leidenschaftlich. Nie wieder losgelassen ^^. Hat sich gut angefühlt. Wir kannten uns von der Arbeit und haben uns nach etwa 9 Monaten mal nach Feierabend getroffen.

Wir wußten, was wir voneinander wollten, kein Frau X und kein Herr Z, kein Sie, ab sofort per du, nie wieder anders, warum haben wir so lange gewartet... so hat es sich angefühlt.

Aber wußte ich vom ersten Moment an, als ich sie das erste Mal gesehen habe, beim Vorstellungsgespräch in der Firma. Bammm... die wirst du heiraten. Keinen Plan B in der Tasche gehabt (volles Risiko, richtig oder gar nicht).

Christina2401 14.04.2017, 01:21

Ohhh wie süß. Ich wünsche euch weiterhin alles Glück der Welt :) Ich liebe sowas zu lesen/hören :)

1
jowassolls 14.04.2017, 01:21

Du hast also den 1. Schritt gemcht Awww ich habe Fragen, das klingt voll interessant alsooo :)

Hast du es einfach gemacht? Hattest du da keine Bedenken sie würde es vlt nicht wollen?

Warst du also ihr Chef? Oder sie deine? Omg das ist so romantisch, dass du das im Kopf hattest sie zu heiraten. Also war das wir Liebe auf dem 1. Blick..

Was meinst du mit leidenschaftlich, ich weiß was es heißt aber im Bezug zum Küssen ka. Mit Gefühlen oder?

Es ist voll die schöne Geschichte :D Klingt wie in den Filmen :P

2
Rosenbaum 14.04.2017, 01:25
@jowassolls

Den Anstoß zu dem Date gab sie. Ich war ihr Chef, allerdings nicht der Firmenchef.

Der Anstoß für den Verlauf des Abends kam dann von mir,

Nein, ich hatte keine Bedenken, daß sie das nicht wollen könnte. Darüber hab ich nicht nachgedacht.

1
Rosenbaum 14.04.2017, 01:32
@jowassolls

Was meine ich mit leidenschaftlich... nun ja, lange, eng umschlungen, eine Explosion von Gedanken und Gefühlen im Kopf, endlich die Frau in den Armen zu halten, nach der man sich gesehnt hat. Ohne Wenn und ohne Aber. Kein Korb. Kein Rumeiern. Keine Spielchen.

Einfach das Gehirn auf "OFF" gestellt.

0
jowassolls 14.04.2017, 01:39
@Rosenbaum

Awww das macht voll Spaß zu lesen. Du könntest ein Buch schreiben aww. Ich würds 100 PRO lesen und kaufen :P ich liebe solche Stories mit Liebe.. also kennen Lernen, die Entwicklung der Liebe, Freundschaft awww

Wieso hat es bei euch so lange gedauert. Du hast ja gesagt wieso habt ihr so lange gewartet. :) Einfach spitze...

Ich denke mal auch, man sollte in so einem Moment einfach den Moment genießen und es passieren lassen ohne großartig sich Gedanken zu machen. Einfach Gehirn auf OFF schalten, wie du sagst.

0
Rosenbaum 14.04.2017, 01:43
@jowassolls

Warum hat das so lange gedauert? Ich fand es schwierig, da aktiv zu werden, weil ich ja ihr Chef war. Am Ende findet sie die Avancen unpassend und dann wird's kompliziert. Geklappt hat es, als sie den Betrieb verlassen hat. Wir haben dann praktisch die letzte Chance genutzt, bevor wir uns endgültig aus den Augen verloren hätten.

1
Rosenbaum 14.04.2017, 01:47
@jowassolls

Und noch ein ganz seltsames Gefühl kam dazu: Ich habe mich ihr immer so verbunden gefühlt, daß ich nicht daran gedacht habe, daß sie mal nicht da sein könnte. Ich kann das schlecht beschreiben... Es ist halt was anderes, wenn man sich in der Disco oder so kennenlernt oder auf der Arbeit und sich einfach in der Gegenwart des anderen wohl fühlt, daß man vergißt, daß sie weder Freundin noch sonstwas ist oder sein könnte.

1
jowassolls 14.04.2017, 01:54
@Rosenbaum

Woah stell dir vor du hättest diese Chance nicht wahrgenommen, dann wärt ihr gar nicht verheiratet.. Wie lange seid ihr verheiratet? Ist das eig. genauso wie am Anfang? :D Aww

Ich will sowas auch erleben...

Ja ich versteh dich schon. Ich denke man wenn man auf jemanden abfährt, sucht man immer die Nähe und stellt sich gar nicht vor es könnte anders sein. Hast du von ihr eig. auch solche Signale empfangen, also dass sie auch will? :D Aww habt ihr euch irgendwie indirekte Zeichen gegeben oder so? 

0
Rosenbaum 14.04.2017, 02:03
@jowassolls

Wir sind bald 5 Jahre verheiratet. Nein, es ist nicht so wie am Anfang. Die Schmetterlinge des ersten Jahres sind ja weg (das ist schon rein biochemisch gesehen auch gut so ;) ). Tiefer und anders. Man erlebt ja viel in diesen fünf Jahren. Höhen und Tiefen, und manche Tiefen können tief sein. Aber man bleibt trotzdem zusammen, auch wenn der Faden manchmal dünn ist, der einen noch hält.

Mir hilft ein Spruch aus meiner Schulzeit: "Das einzige, was in der Ehe glatt und rund ist, ist der Ehering, und daran soll er erinnern."

Klar hat sie mir auch Zeichen gegeben. Aber wir sind auch beide sehr introvertierte Typen.

0
jowassolls 14.04.2017, 02:21
@Rosenbaum

Ohh aber trotzdem ist die normale gewöhnliche Liebe da. Bloss keine Schmetterlinge mehr, ne? Oh voll traurig, dass das immer weg geht..

Naja einfach tolle Story, ich wünsch euch so mega, dass das lange anhält. :)

0
Rosenbaum 22.05.2017, 21:42
@jowassolls

Nein, das ist überhaupt nicht traurig, daß die Schmetterlinge weggehen. Man will ja zusammen leben, was aufbauen, etc.. pp. Dabei sollte man schon klar denken können. Irgendwann weicht dann die Phase des Dopaminüberschusses im Gehirn der wohligen Oxytocin-Verliebtheit, das ist dieses Kuschelgefühl ^^.

0
SeineTochter 14.04.2017, 01:25

Oh man. Selbst ich finde das romantisch und ich bin absolut kein Romantiker! 

1

im richtigen moment kommt das richtige gefühl, die Schmetterlinge Bauch, das Gefühl das dir einfach zeigt wie es geht... es ist unbeschreiblich (:

Einfach auf dich zukommen lassen und machen. Das beim ersten Mal (küssen) nicht alles perfekt ist,ist ganz normal,genau wie bei allen anderen ersten Malen.

Blacklight030 14.04.2017, 01:07

Na..nicht bei allen...man muß immer vom Standpunkt ausgehen

1

mein erster kuss liegt 2 wochen her

ich 20 sie 35

war eine sehr (ent)spannende sache 

ich denk mal wenn sie mehr erfahrung hat wird sie dich schon lenken

ich bin halt n wenig erschrocken, war zwar angenehm warm und alles aber ungewohnt halt...

jowassolls 14.04.2017, 01:12

Aw du hast deinen ersten Kuss mit 20 gehabt? Ich bin auch 20 und werde wahrscheinlich auch bald meinen ersten Kuss haben.. :) 

War es denn schön? Omg 35 xD Seid ihr zsm oder war das random?

0
unifiedpenguin 14.04.2017, 01:15
@jowassolls

da kamen noch mehrere erste male dazu (war auch sehr schoen)

und nein habe sie an dem tag kennengelernt 

0
unifiedpenguin 14.04.2017, 01:21
@unifiedpenguin

was ich noch ergaenzen will ich bereue die sache nur aus einem grund: einmal blut geleckt und du willst mehr...

0
jowassolls 14.04.2017, 01:24
@unifiedpenguin

Warte das check ich nicht xD Ist das eine Metapher? Meinst du du hättest sie gern wieder geküsst? 

0
Rosenbaum 14.04.2017, 01:26
@jowassolls

Ich war bei meinem ersten Kuß 27 und bei dem legendären Date mit meiner Frau 31.

0
jowassolls 14.04.2017, 01:34
@Rosenbaum

Woah das gibt mir voll die Hoffnung, dass auch meine Zeit kommen wird... xD 27 voll nice und dann noch so geil xP Also dass es so gefunkt hat bei euch. WUHU

0

Das ist nicht mal so kompliziert wie du denkst man tut es einfach ohne darüber nachzudenken.Wenn die Lippen sich berühren weiss man automatisch was man machen muss.Ist einfach so.

naja hat sich gut angefühlt weil das ja ein 'neues' Gefühl ist 

ja mit dieser person ist es ja dann am besten 

also ich denke 'leidenschaftlich' kann man sowas noch nicht nennen weil du halt noch keine 'Erfahrungen' gemacht hast .... außer vllt die person die du küsst hat schon welche gemacht

Ohja...so ein Kuss kann sehr leidenschaftlich werden, oft spielt es sich wohl so hin, sicher ist es kein Nachteil, wenn einer der beiden etwas geübt hat...küssen soll man können...einfach führen lassen und üben üben üben...Ich lernte mal in der Disco ein Mädchen kennen, die mich zuerst fragte, ob ich alleine bin, dann ob ich Lust zum Knutschen habe, knutschte eine halbe Stunde herum und verschwand. Sie machte das mehrfach am Abend und hatte Spaß die doofen Gesichter zu sehen, aber sie hatte sehr viel Übung ;-)

jowassolls 14.04.2017, 01:09

Ja wie würdest du "leidenschaftlich" bezeichnen? Mit feelings oder?

Wie kann man eine halbe Stunde knutschen xD 

0
Blacklight030 14.04.2017, 01:13
@jowassolls

Meine Freundin und ich sahen uns an und konnten Stunden beieinander liegen und knutschen. Das ging gar nicht anders, es war wie eine Sucht, wir hatten das Gefühl, dass es nicht enden würde, wir kamen nicht voneinander los...bis vor drei Wochen...aber ohne Witz...eine normale Trennung wäre unmöglich, wir gingen ein, ohne miteinander zu knutschen...wenn man das hatte ist es nicht leicht, wenn der Andere nie wieder durch die Tür kommt....nun ist es so, dass es auf der einen Seite zwar fehlt...aber wenige küssen in Perfektion...wir werden es nie wieder tun

1
jowassolls 14.04.2017, 01:17
@Blacklight030

Ohhh ihr seid getrennt? Ist das nicht voll schrecklich, dass man jemanden hatte und ihr euch sogar so stundenlang geküsst habt und jetzt die Situation zu haben, dass das einfach PFUTSCH ist? Also weg? Ich stell mir das immer so komisch vor. Weil in den schönsten Momenten mit seinen Partner kann man sich in dem Augenblick ja null vorstellen jemals getrennt zu sein. Und irgendwann passiert es dann doch.. omg :(

1
Blacklight030 14.04.2017, 01:23
@jowassolls

Ja, es kam auch sehr unerwartet, vielleicht waren Anzeichen da, aber diese bemerkte man erst in der Rekonstruktion, die noch lange nicht abgeschlossen war. Bei uns war es noch komplizierter, wir waren beide nicht unerfahren, sind aber gemeinsam auf eine ganz andere Ebene gegangen, wie ein Rausch über 10 Monate, dann wie mit einem Hammer getroffen...ein kurzer Augenblick Hoffnung, dann Angst, dann Sehnsucht, Unruhe, Panik, Ohnmacht...aber es kommt die Erkenntnis, dass sie nie wieder lacht, einen nie wieder berührt...der letzte Blick in die Augen komisch war, so viele Fragen offen waren und sich andere öffneten...so steht man dann da und will eigentlich auch nur sterben...muß gleichzeitig aber stark sein...schon doof ...ja..du hast Recht...wie muß es da nach 40 Jahren sein...nur dann rechnet man damit...einige sind eben viel zu jung, wenn sie zu den Engeln gehen

2
Rosenbaum 14.04.2017, 01:27
@jowassolls

Das geht auch noch viel länger XD XD XD. Bis halb vier morgens, wenn man Nachholbedarf hat XD XD XD.

1
Blacklight030 14.04.2017, 01:29
@Rosenbaum

Ja...auch über zwei Tage nur zum Duschen aus dem Bett, obwohl man sich nicht erst ein paar Wochen kennt...so ist es eben, wenn man küsst, als wäre man ein Engel mit einem Flügel...man ist verliebt, umarmt sich und fliegt

1
jowassolls 14.04.2017, 01:33
@Blacklight030

Blacklight... deutest du grad daraufhin, dass deine Freundin ..nicht mehr lebt? Das tut mir so Leid, falls das so ist. Oh man....Also hat euch eig. der "Tod" getrennt? sorry falls das zu privat ist usw. Aber das ist grade voll interessant für mich. Ist die Frage auf deinem Profil eine Schilderung wie das geschah oder deutet das auf ein Traum hin, habe nicht alles gelesen. Aber voll interessant... Ich glaub ich lese das zu Ende.. sag mir mal Bescheid bitte..

0
Blacklight030 14.04.2017, 02:05
@jowassolls

Im Juni haben wir uns verlobt, in unseren Ringen stand in einem "an deiner Seite" im Anderen " ein Leben lang"...ja...sie lebt nicht mehr, sie hat es gehalten...Die Geschichte ist kein Traum...ein Alptraum aber leider so geschehen, natürlich viel heftiger und schlimmer leider...ja

0

Man fängt in der Regel mit "Küsschen" an, mehr kommt dann später. Wie sich das angefühlt hat, weiß ich nicht mehr, ist zu lange her :) Und wird dann in der Zukunft auch immer besser. Mundgeruch ist allerdings ein Problem...

Wenn beide noch nie geküsst haben, dann wird der Kuss höchstwahrscheinlich sche*ße. ^.^

meine ältere Schwester at es mir beigebracht (die Technik) die Leidenschaft kam dann bei meiner ersten Freundin hinzu.

Was möchtest Du wissen?