Woher wissen Vögel, wenn ´sie nach Würmern picken, daß dort ein Wurm in der Erde ist?

2 Antworten

Beobachte mal eine Amsel, die langsam über den Rasen hüpft, auf der Suche nach Beute. Immer wieder legt sie den Kopf schräg, ein Ohr dem Boden zugewandt - sie horcht auf die Arbeitsgeräusche der Würmer! Erst wenn sie etwas geortet hat, beginnt sie zu trampeln - der aufgeschreckte Wurm zieht sich zusammen, und seine Borsten verursachen schabende Gräusche. Nun weiß sie genau, wo er steckt, und beginnt, gezielt den Boden aufzuhacken...

Sie trampeln, täuschen Regen vor, die Würmer kommen nach oben, sie spüren das unter ihren Füßen (haben keine Schuhe an) und schnappen dann zu.

lol

0
@Taraa

sie täuschen wirklich Regen vor, Taraa! Denn bei Regen kommen die Regenwürmer aus ihren Löchern, um nicht zu ersaufen.

0

Was möchtest Du wissen?