woher wissen schmerztabletten wo die schmerzen sind? :O

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Gar nicht, schmerztabletten sind Chemische verbindungen die in wechselwirkungen mit deinem körper treten... um eben eine schmerzlinderung zu erzielen... sie wirken auf den gesamten körper und erwischen so immer den schmerz^^ durch bestimmte verbindungen kann man dann ncoh gezielter auf einzelne körperregionen gehen, aber im großen und ganzen wirken schmerzmittel auf den gesamten körper ;-)

dass wissen die nicht die geben einfach das ab woraus sie sind.. und somit "lösen" sie den schmerzen

Das Mittel verteilt sich im Blut und der Blutkreislauf ist überall. Da wo ist gebraucht wird, wirkt es eben

ich glaub die beruhigen einfach die nerven allgemein.

Sie fragen im Körper nach wos genau wehtut

nee war ein witz :D

Schmerzmittel vermindern die Weiterleitung von Schmerzreizen, egal woher sie kommen ;)

Schmerzen haben einen Ursprung z.B. eine entzündete Stelle. Und sie heilen diese Stelle.

kayo1548 15.12.2010, 18:52

nee, schmerzmittel haben nicht primär eine heilende Wirkung, obwohl manche Präparate abschwellend wirken

0

Die chemie behindert die Schmerzweiterleitung.

das lernen sie von ihren eltern

Sie sind sehr schlau!

Was möchtest Du wissen?