Woher wissen Körperhaare, dass sie aufhören müssen zu wachsen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

M.M.n. hören z.B. Haare am Kopf nie auf zu wachsen - wenn ihre Stunde gekommen ist, fallen sie aus, Punktum. Man sehe sich die Typen in Indien an, die x Jahre nicht mehr beim Friseur waren. Selbst die Härchen auf dem Arm fallen regelmäßig aus,man merkts bloß nicht.

Das ist genetisch bedingt. Es gibt auch Menschen, die mit langen Körperhaaren behaart sind. Dabei handelt es sich um einen Gendefekt. Im Allgemeinen wachsen Haare, so lang sie können. Unter der Kleidung hat es nicht viel Sinn, noch länger zu wachsen. Außerdem wird da das Wachstum behindert. Das merkst Du z. B. auch daran, dass die Zehennägel langsamer wachsen als die Fingernägel.

Weil diese Haare(Haupthaar) evolutionsgeschichtlich einen dichten Schutz bilden ! Wie lästig wären Augenbrauen, die bis zur Nase wachsen !

Was möchtest Du wissen?