Woher wissen Haare das sie lang genug sind und aufhören sollen zu wachsen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die bekommen eine bestimmte Länge und fallen aus. Und so geht das Immer reihum...

Wachsen, ausfallen, nachwachsen, ausfallen ...

Haare würden unbegrenzt weiterwachsen wenn sie nicht brechen würden auf dem Weg ;) Sie hören nicht auf zu wachsen, es brechen Haare ab oder fallen aus. Es ist aber genetisch veranlagt wie stabil die Haare einer Person sind. Es gibt welche die schaffen es nicht mal über Schulterlänge und andere bis zum Boden.

Aber wieso sind sie dann am arm so empfindlich das sie nur paar milimeter lang werden und auf dem kopf eigentlich bei jedem voll lange?

0

Es wäre nützlich, wenn man selbst nachsehen und beobachten würde, anstatt irgendwelchen "Wissenschaflern" zu glauben, die ihren Text auch nur woanders abgeschrieben haben. Ich habe das grade mit einer Lupe gemacht. Dabei habe ich am Arm folgendes festgestellt:

1) Alle Haare sind etwa gleich lang. Würden sie nach einer bestimmten Zeit ausfallen, müßten sie entweder unterschiedlich lang sein (was bei mir als Alien nicht der Fall ist, vielleicht bei richtigen Menschen schon), oder ich würde alle 7 Jahre (s. Link) plötzlich wie ein mexikanischer Nackthund aussehen.

2) Auffallend ist, daß sie zur Spitze immer dünner werden. Sind sie vielleicht als "Junghaar" besonders krepierlich gewesen, um dann kurz vor ihrem Exitus besonders dick und kräftig zu werden? Eher nicht!

Und was ist dann die lösung?

0
@PFromage

Also könnte man sehr lange Armhaare kriegen wenn man sie total schont?

0
@ChienMaster

Körperhaare wachsen dazu zu langsam, aber man sieht wo Kleidung besonders reibt zb Hose dass sie kürzer bleiben.

0

Was möchtest Du wissen?