Woher weiß mein Kater plötzlich, dass es sein Kratzbaum ist?

8 Antworten

Katzen markieren durch kratzen, was ihnen gehört. Sie haben Duftdrüsen zwischen den Zehenballen und diesen Duft hinterlassen sie beim Kratzen. Das dient als nicht nur der Krallenpflege, die ist eher ein Nebeneffekt. Die Anordnung von Kratzbäumen mit erhöhten Plätzen ist für Katzen so interessant, daß viele den Baum mal gleich als ihr Eigentum kennzeichnen.

Kratzbäume sind ja nicht nur dazu da, die Wohnung optisch zu verschandeln, sondern sie sind auch genau so konstruiert, dass sie der Katze optimales Kratzen ermöglichen. Das merkt dieses schlaue Biest natürlich sofort. Außerdem sind Katzen natürlich neugierig. Sie denkt:  "Da kommt was Neues ins Haus, das muss ich mir mal genau ansehen! Oha! Da kann man sich ja ideal die Krallen dran schärfen! Werd ich doch sofort mal ausprobieren. Es ist doch immer wieder was Tolles, wenn meine menschlichen Lakaien, sich zeitnah um meine Bedürfnisse kümmern! Gehört sich gefälligst auch so. Schließlich bin ich der Boss hier!!!"

Nein, die sind nicht behandelt. Ich denke mal, dass da Urinstinkte durchkommen. In der freien Natur würde die Katze sich ja auch an einem Baum die Krallen wetzen und daran hochklettern. lg Lilo

Wie gewöhne ich mein Kitten daran an der Kratzmatte zu kratzen?

Wir haben seit kurzem einen 3 Monate alten Kater Zuhause. Dieser versteht das Prinzip von Kratzbäumen/ Kratzmatten nicht. Er kratz leider lieber am Sofa. Wir haben bereits versucht ihm das kratzen vorzumachen oder haben ihn jedes mal, wenn er anfängt am Sofa zu kratzen, an seine Kratzmöglichkeiten gesetzt. Er reagiert leider weder auf Katzenmitze noch auf Baldrian . Kennt jemand noch weitere Tricks?

...zur Frage

Was sind das für tiere 3mm groß und braun wie so tausendfüssler?

Könnt ihr mir sagen was das für Tiere sind? Ich weiß nicht wo die herkommen. Ist auch erst seit paar wochen. Komischerweise finde ich sie nur im Wohnzimmer auf dem boden unter dem Korb wo das katzenspielzezg drin ist und das steht zwischen kratzbaum und katzenbett. Letztens waren die auch unter dem kratzbaum was ist das, woher können die kommen und wie werde ich die Dinger los?

    ...zur Frage

    Zusammenführung von Hund und Katze wer kann uns weiterhelfen?

    Ich bin vor ca 2 Monaten zu meinem Freund gezogen er hat einen Hund (2 Jahre alt ein Shar Pei chinesischer Faltenhund ) und ich habe einen Kater der ist 4 Jahre alt.Sobald der Hund Zuhause ist ,ist Stress Mein Kater hat Angst vor dem Hund und hängt nur in seinem Kratzbaum drin und traut sich nicht raus und ist durchgehend am knurren der hund wird dadurch total nervös und fängt auch an zu bellen und zu knurren und springt die ganze Zeit hoch am Kratzbaum gestern war es sogar so schlimm das mein Kater angefangen hatte dabei Stuhlgang gelassen hat vor Aufregung das ist das 2 mal das dass passiert wa.r Dazu muss ich noch sagen mein Freund pustet meinem Kater die ganze Zeit ins Gesicht damit er aufhört zu knurren und das finde ich auch nicht richtig!!! Klar sobald der Hund bemerkt das mein Kater hier rum schleicht will er ihn auch jagen. Mein Freund hat gesagt wir stellen meinen Kater mit dem Kratzbaum ins Wohnzimmer da wo das Körbchen ist vom Hund damit sie sich einander Gewöhnen ist das gut ? mir tut mein Kater so leid er hängt nur im Kratzbaum und traut sich nicht raus zum fressen garn nichst ! Also ich bin der Meinung mein Freund müsste seinen Hund besser unter kontrolle bekommen und mein Kater mehr Ruhe und darauf achten das er vll mit dem knurren aufhört und er behandelt meinen Kater so Grob daraufhin hatte ich ihm auch gesagt das mein Kater sensibel ist oder allg. Katzenn ?! Er behandelt meinen Kater wie einen Hund es ist total stressig und ich leide mit meinem Kater mit. Es würde mich freuen wenn ich paar Antworten bekommen würde Leute die vll mehr Erfahrung haben mit einer Zusammenführung Danke ;)

    ...zur Frage

    Katze benutzt den Kratzbaum nicht?

    Wir haben zwei Kratzbäume für unseren Kater, aber er benutzt sie nicht. Ich hab sie ihn schon gezeigt und draufgesetzt usw...

    Lieber benutzt die Katze so eine kleine Palme in meinem Zimmer zum klettern und krallen wetzen, ich hätte ja nichts dagegen wenn die "Palme" nicht kaputt werden würde, und die Kratzbäume nicht so teuer gewesen wären.

    Kann ich die Katze umgewöhnen?

    ...zur Frage

    Katze kratzt nicht an Kratzbaum?

    Hallo,

    Unser Kater, jetzt 5 Jahre und etwa seit 3 Monaten bei uns, kratzt nicht an seinem Kratzbaum.
    Wir haben Katzenminze dran gesprüht. Interessiert ihn nicht.
    Baldrian ebenfalls keine Reaktion.
    Alle möglichen Tipps aus dem Internet schon ausprobiert...
    Er schärf seine Krallen aber an unserem Teppich und zieht dauernd die Flusen raus... also haben wir bald eher einen Lochteppich.

    Jemand noch ne Idee wie ich ihn an den Kratzbaum bekomme?

    LG
    Schlaubi95

    ...zur Frage

    Wie bringe ich meiner Katze bei am Kratzbaum zu kratzen?

    Hallo,

    ich habe 2 Katzen. Einen 7 Monate alten Kater (der einwandfrei nur am Kratzbaum) und eine 6 Monat alte Katze. Diese Katze kratzt auf Biegen und Brechen NICHT am Kratzbaum. Sie kratzt an der Tapete, an der Couch und an diversen anderen Gegenständen. Ich setzt mich immer mit ihr hin und zeige ihr wie es geht. Und unser Kater zeigt ihr auch immer wie es geht. Sie schaut es sich immer super interessiert an wie er es macht. Ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll. Es kostet viele Nerven nicht auszurasten wenn sie an der teuren Couch kratzt.

    Bitte helft mir. Ich bin für jeden Tipp dankbar und hoffe das die kleine Maus bald am Kratzbaum (wir haben übrigens 2 kratzbäume) kratzt.

    Vielen Dank. Liebe Grüße.

    ...zur Frage

    Was möchtest Du wissen?