Woher weiss man ob man hübsch oder hässlich ist?

10 Antworten

Das ist absolut subjektiv.Fühlst du dich selbst wohl wirkt sich das auch auf Andere aus.Aber das ist nur der 1. Eindruck.

Denn die wahre Schönheit entfaltet sich erst im Gespräch bzw beim kennenlernen.

Hatte selbst schon oft beiderseits die Erfahrung gemacht - entweder fand ich die Dame äusserlich ansprechend und anziehen,was allerdings auch fix wieder verflogen ist,als ich mit ohr gesprochen hatte oder sie gekannt hatte.Andersrum fand ich auch desöfteren Frauen auch scjon nicht so attraktiv,aber im Gespräch oder beim kennenlernen absolut sexy und interessant.

Habe das aber auch schon bei Frauen gespürt und,sofern es die Art der Beziehung zugelassen hat,darüber gesprochen...manche fanden mich direkt attraktiv,manche erst etwas später und manche fanden mich komisch...viele kennen das aber zb öeider auch nich mehr,das man einfach nur nett is,aufrichtig zuhört (sich auf sein gegenüber einlässt und empathisch ist,was bei mir sehr geprägt ist).viele sind leider gestresst und werden "blind" durch ihre eigenen Probleme..dazu kommt,das viele meinem,das alles schnell gehen muss und haben nut ohre eigenen Erwartungen vor Augen etc

Also man sollte sich nie selbst täuschen und in jedem Menschen steckt doch immer wieder eine Überraschung.Ob positiv oder negativ - in beiden Fällen macht mn seine eigenen Erfahrungen und lernt evtl daraus.

Dazu kommt evtö noch die Tagesform - manchma fühlt man sich "hässlich" und manchma "schön",wie es eben auch mit der Laune und dem Elan ist.Humanity :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hübsch und hässlich sind subjektive Stellungnahmen die nichts weiter ausdrücken als den eigenen Geschmack.

Wenn jemand einen anderen Menschen als hübsch oder hässlich bezeichnet, lässt sich das direkt übersetzen zu: "Die optischen Eigenschaften dieser Person treffen/ treffen nicht meine individuelle Prägung, weshalb ich sie als hübsch/hässlich empfinde."

Wenn du dich selbst als hässlich empfindest, bedeutet das nur dass du nicht über Eigenschaften verfügst die du selbst an einem Menschen desselben Geschlechts attraktiv findest. Du bist also nicht hässlich, sondern einfach nur nicht dein Typ.

Man selber sieht sich anders als andere dich sehen. Zb sehe ich mich im Spiegel und finde meine Gesichts Unreinheit richtig schrecklich und denke ich bin hässlich.

Doch die anderen Menschen sehen es anders und finden es nicht so schlimm wie man selber.

Die anderen sehen dich auch viel mehr und besser als du dich siehst.

Symmetrische Gesichter werden als hübsch bewertet, und unsymmetrische Gesichter als hässlich.

Wenn du viele Komplimente bekommst, das andere Geschlecht dich anziehend findest und Deine Gesichtshälften symmetrisch sind kannst du dir sicher sein das du hübsch bist

Wie kann Ich das denn bei mir selbst beurteilen?

1
@Thisisnothing

Also wenn ich mich im Spiegel als hässlich empfinde, ist die Wahrscheinlichkeit eigentlich auch hoch, daß andere es genauso sehen?

1

Das hängt von deinem Selbstwertgefühl an. Wenn du dich selbst schön findest, bist du schön.

Was möchtest Du wissen?