Woher weiß man ob die Stimmbänder zusammen sind, man also RICHTIG singt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo du, die Stimmbänder sind nie ganz zusammen(geklebt) sonst käme ja keinen Ton mehr raus :o)... Du kannst dir das wie eine Ballonöffnung vorstellen. Wenn du an beiden Seiten ziehst, fängt die ausweichende Luft an zu pfeifen. - Stell dich an eine Wand, so dass die Nasenspitze ca 2-3 cm davon weg ist. Singe einen Ton. Hörst du einen luftigen Ton oder einen glasklaren Ton? So kannst du dich kontrollieren. Es gibt nicht nur "geschlossen" und "unsauber geschlossen" sondern auch viele Nuancen dazwischen. Faustregel: gefällt dir was du hörst? Bist du nach dem Singen gut drauf (also nicht verkrampft)? Dann machst du vieles bereits richtig. Keep on Singing, Corina

demnach sing ich schon recht gut- danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?