Woher weiß man den Geburtstag bei Babyklappen?

3 Antworten

Ich kann mir vorstelln das zuerst mal die regestrierten geburten gecheckt werden und sonst bei neugeborenen der aktuelle tag genommen wird bei älteren ein ca tag.

Kinder, die in der Babyklappe landen, sind in der Regel bei einer unbegleiteten Alleingeburt geboren und nirgends registriert.

Das Ding ist kein Adoptionsautomat.

0
@Elli113

Muss aber nicht immer sein - kann ja auch der fall sein das die sich später überfordert fühlen mit der sache wegen zb ne pychische störrung

.

Was soll der letzte satz bedeuten?

0
@Nill
 das die sich später überfordert fühlen mit der sache wegen zb ne pychische störrung

Dafür ist die Babyklappe eben genau NICHT gedacht.

Ohnehin ist die Babyklappe eine rechtliche Grauzone. Denn eigentlich braucht es für eine wirksame Adoption die Zustimmung beider Eltern.

Und genau das bedeutet der letzte Satz.

0
@Elli113

Besser als wenn sie das baby in nen müllcobtainer wirft oder in den wald gelgt

.

Naja da müsste msn erstmal ermitteln wer der vater is

0

Doch. Natürlich wird das geschätzt. Woher soll man es denn auch wissen.

Wäre ich eine Mutter die ihr Kind da reinlegt, dann würde ich einen Brief schreiben und mein Verhalten erklären. Ich würde schreiben wann das Kind geboren ist und hinein schreiben warum ich das Kind nicht behalten kann. Vielleicht würde ich dem Kind noch einen Brief schreiben und versuchen zu erklären das es nicht die Schuld des Kindes ist und ihm Mut machen für die Zukunft.

Aber das würde ich machen. Vermutlich kann man das von den Müttern nicht erwarten. Viele der Kinder aus Babyklappen können wahrscheinlich froh sein, dass die Mutter sie nach der Geburt nicht umgebracht haben.

Was möchtest Du wissen?