Woher weiß man, dass man verknallt ist?

5 Antworten

Man kann alleine vom Aussehen nicht sagen, dass sie passt, man muss schon direkten Kontakt zu ihr haben, damit es klar wird.

Ich vermute mal, du findest sie wirklich süß, ob es auch der Drang ist, das ist dir überlassen und das kann ich nicht sagen, allein deshalb, dass ich nicht jeden Tag damit konfrontiert werde und ich persönlich schon meine Erfahrungen hatte, aber nicht wusste, ob ich auch wirklich den Drang hatte.

Ich selbst finde das Du es bist wenn du dich zu der Person : "hingezogen" fühlst also dich vielleicht weniger selbstsicher in der Nähe fühlst , dieser Person gefallen willst . Es gribbelt ebend im Bauch , mache Deine Erfahrung!!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich gebe nur eigene Meinung an.

schön das ich Dir helfen konnte!!

1

Also, es ist etwas verwirrend, was du da schreibst. Du sagst verknallt meinst du nicht und du sagst du meinst auch nicht Verliebtheit. Du meinst schwärmen das was du da beschreibst. Ist aber verlieben. Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen gut, wenn es eine Schwärmerei ist? Dann ist es ziemlich unrealistisch. Sie beachtet dich gar nicht, warum auch du bist eine Frau und sie ist vielleicht nicht interessiert an einer Frau um das herauszufinden Kannst du sie auch normal ansprechen als Freundin gewinnen und wenn da mehr draus wird, ok und wenn nicht, dann ist das eben so ist auch echt schwierig, wenn man wenn der Situation jetzt ist wie du. Aber Schwärmerei wäre für mich wenn ich Poster von jemanden aufhänge. Wenn ich jemanden stalke und verfolge. Das wäre schon sowas wie Schwärmerei und hat nichts mit verlieben zu tun und verknallen und verlieben ist für mich eigentlich dasselbe, vielleicht solltest du deine Frage anders formulieren. Keine Ahnung, wie du jetzt da klar kommen willst, vielleicht wenn du dich nur ausprobieren willst, ohne eine Beziehung zu haben ein Inserat schalten.

Ich meinte ich bin nicht verliebt, sondern verknallt. Ich unterscheide da so:

Verliebt: man kennt sich, weiß bereits einiges über einander, hat etwas erlebt. Es ist Liebe im Spiel.

Verknallt: Joa ist quasi schwärmen. Man kennt sich nicht. Dadurch ist die Person unnahbar, aber dennoch fühlt man sich angezogen.

Ich rede nicht gerne von Liebe wenn ich die Person nicht kenne.

Wenn ich jemanden stalke und verfolge nenne ich es nicht Schwärmerei, sondern krank bzw nenne ich es stalking. Schwärmerei muss aber nicht krankhaft sein, man schadet keinem.

Danke für deine Antwort. Denke es war einfach nur verwirrend, weil wir die Wörter etwas anders interpretieren.

2
@Skatergirl18

Okay, dann habe ich das verstanden. Auf jeden Fall lass es auf dich zukommen. Das was Als emotional abhängig. empfindest, ist vielleicht die Liebe. Aber halt vorsichtig sein, wenn einer schon nach 4 Wochen Eifersüchteleien. Zeigt und auch erstmal kennenlernen weiterhin und dann wird's vielleicht die große Liebe. Wenn es nicht nervt, aber wenn du merkst, dass das irgendwie nicht das ist, was du gesucht hast, dann beendet das möglichst bald, damit es ihm nicht noch mehr weh tut als nötig.

3

Wenn sich deine Atmung für ne kurze Zeit verschnellert, wenn du an diese Person denkst.

Ich würde sagen, man weiß es einfach. Ich weiß, dass hilft dir jetzt warscheinlich nicht weiter, aber man merkt es halt und ist sich dann, wenn man verliebt ist auch bewusst!

Was möchtest Du wissen?