woher weiß man das der erzengel gabriel, muhammed den koran zitierte?

Support

Lieber jonasexpertoros,

bitte beachte, dass gutefrage.net eine Ratgeberplattform ist auf der praktische Tipps und Erfahrungen ausgetauscht werden. Aus diesem Grund passen solche religiösen Fragen nicht auf diese Plattform. Bitte berücksichtige dies bei Deinen nächsten Fragen.

Lieben Gruß

Christian vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Allah hat es uns so berichtet und Muslime haben die Pflicht, alles was Allah jedes Wort was von Allah kommt zu glauben. Ob man dafür jetzt irdische Beweise suchen muss naja... Aber die Menschen um den Propheten (sas) haben es ja gespürt, wenn ein Vers herabgesandt wurde... Alles was im Koran steht ist für uns verbindlich. Und jenen, die dieser Offenbarung keinen Glauben schenken, beten wir bei Allah, dass sie doch noch den richtigen Weg finden - vor dem Tod versteht sich.

schön! - Danke dafür und dh ;-)

0
@User9235867

bitte schön masallah ..du hast recht... möge allah uns alle in unserem glauben festigen amin

0

Das ist quatsch was du sagst. Allah prangert Menschen an, die nicht nach Beweisen suchen! Das ist eine große Sünde nach dem Islam! Der Beweis, das der Koran von Allah ist, ist der Koran selbst! Allah fordert die Menschen heraus: Sure 2 Vers 23: "Und wenn ihr im Zweifel seid über das, was Wir hinabgesandt haben zu Unserem Diener, dann bringt eine Sure hervor wie diesen (Koran) und ruft eure Helfer auf außer Allah, wenn ihr wahrhaft seid." Wenn nur ein Mensch, oder alle Menschen gemeinsam sich hinsetzen und es schaffen den Koran zu überbieten, ist die ganze islamische Botschaft ungültig!

0

der Glaube findet in dir statt, in jeder Religion, selbst wenn du Ahteist bist, fängt der Glaube stets bei dir an (das war auch Luthers Ansatz, "der Glaube ist das, was er mit dir macht" - wir tun uns schwer, diese Analogien zu verstehen, sie sind so alt und unsere Zeit ist so anders, achte auf was du fühlst, das zählt mehr als jedes Buch

Schon mal daran gedacht, dass das Wesen, das sich als Erzengel Gabriel ausgab, vielleicht gar kein Engel war? Wenn immer in der Bibel ein Engel zu einem Menschen spricht, ist der Erste Satz, den der Engel sagt "Fürchte dich nicht!". Ich denke, das ist eine fundamentale Aussage, die sich gegen die Angst als solche - als Ursache allen Bösen - richtet. "Gabriel" erscheint Mohammed so: Ich schlief, als der Erzengel Gabriel mit einem beschriebenen Seidentuch zu mir kam und sprach: ‚Trag vor!‘ Ich antwortete: ‚Ich trage nicht vor.‘ Daraufhin drückte er mich in das (Tuch), daß ich glaubte, sterben zu müssen“ Aha! Klingt das nach einem göttlichen Boten? Er schürt sogar noch die Furcht des Menschen - Mohammed sagt selbst, das er den Auftrag des Engels aus Furcht übernahm - nicht Gottes Stil - schon gar nicht 600 Jahre nach Jesus! Übrigens Stichwort Jesus: Jesu Geburt wurde eben durch den Erzengel Gabriel angekündigt, der Maria sagte, dass sie den Sohn Gottes gebären würde; seltsam dass eben der selbe "Gabriel" 600 Jahre später zu Mohammed sagt, dass Gott gar keinen Sohn hat. Und Jesus hat uns genau vor sowas gewarnt, nämlich das falsche Propheten auftreten würden und das mit ihm das Heilswerk Gottes abgeschlossen ist und nach ihm kein Prophet Gottes mehr auftreten wird. Zu welchem Schluss bringt uns das? Die Offenbarung des Johannes erzählt von einem fürchterlichen Krieg in der Endzeit, ein Krieg zwischen den menschlichen Armeen Gottes und Lucifers - nun letzterer baut auch seit anderthalb Jahrtausenden seine Armee auf - und etliche seiner Krieger leben bereits mitten unter uns... Mohammeds "Gabriel" war ein Dämon aus der Hölle und das ist auch der Grund dafür, dass der durchaus überirdische Koran soviel Hass, Krieg und Böses entfesselte.

ihr braucht nicht über denn glauben zu reden yeder kann sich selbst entscheiden woran er glaubt oder nicht und befor mann überhaupt über einen glaube redet muss man sich darüber informieren die bücher vom dem glauben lesen und dann muss man selber entscheiden darüber braucht mann nicht diskutieren

Seh ich genauso ,danke für die Worte so bleibt mir einiges erspart ;-)

Was möchtest Du wissen?