Woher weiß ich wie ich einen Genitiv der in Verbindung mit einer Form von esse steht übersetzten muss?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kannst du messerscharf aus dem Zusammenhang erkennen.

Du merkst dir die Begriffe: Besitz des
                                          Aufgabe des

Dann setzt du das in Gedanken dazu und merkst sofort, dass
das Haus nicht die Aufgabe des Nikolaus ist, sondern sein Besitz.

Ebenso ist das Geschenkeverteilen nicht der Besitz,
sondern die Aufgabe des Nikolaus.

Kein Problem also!

---

Hinzu kommt noch der Dativ als Besitzanzeiger. Beides geht ja. 

Liber Marco est.
Das Buch ist dem Marcus.     Schlechtes Deutsch, gutes Latein.
(Dem) Marcus gehört das Buch.

Was mit "esse" so alles geht!
Die Übersetzung selbst kannst du dann ja etwas freier anlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von General001
22.10.2016, 09:34

Das gleiche gilt ja auch für die anderen Genitivfunktionen?

Z.B.: ob ich nun übersetze: Das Mädchen gehört der Schönheit (GEN. POSSESSIVUS)
Oder das Mädchen war von großer Schönheit (GEN. QUALITATIS)

Muss ich hier also auch aus dem
Zusammenhang entscheiden.

0

Was möchtest Du wissen?