woher weiß ich welches KIG ich habe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich sagt das einem der Kieferorthopäde ;) für Selbstanalysen kannst du auch mal das Bild anschauen.

http://dental-wiki.gebizz.de/kieferorthopadische-indikationsgruppen/ - (Versicherung, Zahnspange)

Die KIG (kieferorthopädische Identifikationsgruppe) sowie den Behandlungsgrad legt der Kieferorthopäde vor Behandlungsbeginn fest. Wenn die Kosten der Behandlung übernommen werden sollen ist bei kieferorthopädischer Versorgung/Operationen in aller Regel ein Kostenvoranschlag zu erstellen den die Krankenkasse prüfen und bewilligen kann.

Erstellt der Kieferorthopäde keinen KVA, so frage bei deiner Krankenkasse persönlich an ob die Kosten übernommen werden. Ggf. kann dir da auch der Kieferorthopäde schon einiges sagen.

Ok, danke

0

Eine gute Zusatzversicherung umfasst nicht nur Kieferorthopädie sondern auch sonstige Behandlungen. Vermutlich lohnt es sich, eine abzuschliessen, solange du noch kannst.

Häufig geht das aber nur bei kleinen Kindern problemlos, da die Kassen davon ausgehen können, dass Jugendliche planen, teure Behandlungen durchführen zu lassen, wenn sie noch eine Versicherung abschliessen. Lass dich einfach mal bei deiner Krankenkasse beraten und schau, was möglich ist.

Die KIG-Einteilung ist ziemlich laienverständlich (siehe z.B. hier: http://www.kfo-online.de/21/gkv_g.html). Wenn du regelmässig zum Zahnarzt gehst, hätte er dich sicher darauf hingewiesen, wenn deine Zähne wirklich schief wären und eine Behandlung nötig wäre.

Hat er!! :D

0

Wer zahlt bei Rohrbrüchen?

Zahlt bei einem Rohrbruch die Versicherung? Ich bin der Hauseigentümer.

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse Zahnspange?

Hallo, habe einen einseitigen Kreuzbiss (KIG K4) und einen Überbiss von knapp 1cm (KIG D5) sowie Kontaktabweichung in der Front (KIG E3). Wie stehen die Chancen, dass die KK die Behandlung übernimmt obwohl vor einem Monat meine "Behandlung" abgeschlossen wurde ? Habt ihr Erfahrungen in der Erwachsenenbehandlung beim Kieferorthopäden ?

...zur Frage

Zahnarzt: Zahlt die Krankenkasse bleaching?

Hi,

zahlt die Gesetzliche Krankenkasse bleaching? Also Kosemtische behandlugn? Bin 14 und hatte oft Kosemtische (unnötige) OP's und die wurden auch von der Krankenkasse übernommen, aber auch das bleaching??

Lg

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse eine Zahnspange?

20 Jahre alt, Schüler. Eine Ausbildung hinter sich. Fehlstellung der Zähne schätze ich ist bestimmt Stufe 3 (also recht verrutscht). Wenn man jetzt zB ein Studium anfängt in den nächsten paar Jahren, was wäre da dann der beste Zeitpunkt eine Chance zu haben, dass die Krankenkasse zahlt?

Also eher jetzt noch als Schüler oder lieber später als Student? Oder ist die Chance gleich null volljährig eine Zahnspange bezahlt zu bekommen?

...zur Frage

Die Zusatzversicherung welcher Krankenkasse übernimmt die Kosten für Craniosacral-Behandlungen?

Zur Zeit werde ich mittels der Craniosacral-Behandlung gegen Verspannungen und Migräne behandelt. Allerdings übernimmt meine Krankenkasse die Kosten nicht. Welche Krankenkasse bzw. Zusatzversicherung übernimmt die Kosten für diese Behandlung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?