Woher weiß ich welches Hantelgewicht am besten passt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Jetzt hab ichs mal mit 10 kg probiert und schaffe da maximal 10 hintereinander bevor ich ne kurze Pause machen muss.

Passt. Den optimalen Kraft / Muskelzuwachs hat man im Bereich der Hypertrophie mit 8 - 12 Wiederholungen. Dabei sollte das Gewicht so gewählt sein, dass die letzten Versuche brennen. 

Allerdings solltest Du gerade mit 16 noch einen großen Teil im Bereich Kraftausdauer trainieren. Training der Kraft - Ausdauer sehe ich ab 15 Wiederholungen aufwärts. Bedeutet eine Verbesserung der Energiebereitstellung und somit größere Ausdauer bei leichten Belastungen. Und macht auch schon Muskeln.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Danke für de Stern

0

Haste dir verdient :)

1

Trainiere lieber richtig und den ganzen Körper. Kurzhanteln mit einer Hand lassen einen auch gerne verkrüppelte Bewegungen machen. 

Ich würde lieber in Studio gehen und dort ordentlich trainieren. D.h den ganzen Körper und mach ne Geräteeinführung. Nur ein bisschen Hanteln hoch heben ist ein schlechtes Training.

5,5kg Versuch es bis zu 50-100 zu schaffen,dann würde ich zu 10kg wechseln

Ist Krafttraining mit Hantel mit 16 Jahren schädlich fürs Wachstum?

Hey leute, ich bin 16 Jahre alt und hab letztens in Internet gelesen, dass das Training mit Hanteln in jungen Jahren schädlich sein kann. Jetzt wollte ich mal fragen, ob das stimmt. Denn ich trainiere nicht mir mehr als 10 kg Hanteln und ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das schädlich ist, weil wenn man zum Beispiel im Garten oder so arbeitet, hebt man ja manchmal auch Sachen mit mehr als 10 kg oder???

Danke für eure Antworten.

lg mextex

...zur Frage

Noch kaum Resultate?

Hallo
Ich betreibe seit einem knappen Monat Krafttraining
3x10 Klimmzüge
3x10 Liegestütze
Und evtl. 3x10 Situps
Es sind aber bis jetzt nur minimale Resultate zu sehen und ich schaffe auch nur ein paar mehr Wiederholungen. Ist das normal?
PS bin 13 1/2 und die Pubertät ist grade im vollen Gange.

...zur Frage

Schmerzen in der Armbeuge nach Training?

Hallo Community,

Ich habe vor 2 Tagen (Dienstag) mit Hanteln trainiert. Seit gestern Abend habe ich beim Ausstrecken meines linken Armes Schmerzen in der Armbeuge.

Kann mir jemand sagen ob das vom Traning kommt? Was ich falsch gemacht habe und was ich besser machen kann, das nächste Mal?

Danke im vorraus!

...zur Frage

Wieso bekomme ich keine Liegestütze hin?

Ich trainiere 2mal in der Woche mit Hanteln, bin etwas muskulös, ABER ich bekomme nicht mal 10 Liegestütze hin, woran liegt das?

Und wie lerne ich die am besten? Z.B Das ich 50 am Stück schaffe.

...zur Frage

Wie viel KG bei Bizeps-Curls zum ersten Mal?

Hallo, Ich bin bald 16 Jahre alt und bin 1,80 groß und wiege derzeitig 63 kg. Ich möchze jetzt auf Masse trainieren und frage mich deshalb wie viel Gewicht ich beim ersten Mal nehmen sollte. Ich habe bisher nie Bizeps mit Hanteln trainiert (Aber ich weiß wie die Übung auszuführen ist ;) ) und frage mich ob ich jetzt leicht anfangen sollte oder gleich (wie bei Massetraining vorgesehen) soviel Gewicht wie es geht und 3 Sätze und 5-8 Wiederholungen. Wie viel Gewicht sollte ich nehmen ? (Ich achte außerdem dass ich ordentlich gesund und viel esse um Muskelmasse aufzubauen)

...zur Frage

Knarzen und schmerzen am armgelenk nach trainieren?

Hey Leute ich bin 14 und habe immer wieder mit Hanteln ein bisschen trainiert, hatte immer danach schmerzen im armgelenk(also da wo der Ellenbogen ist bloß halt auf der anderen Seite des armes) der aber sehr leicht war also hab ich es nicht ernst genommen , vorgestern wollte ich dann nach langer Pause wieder anfangen und hab erstmal mit nur 5kilo angefangen, jetzt tut mir seit dem unheimlich mein Gelenk dort weh, und wenn ich es schnell bewege höre ich ein knarzen(Schmerz nur rechts,knarzen bei beiden, recht aber stärker)
Was kann ich dagegen tun? Wie kann ich trainieren ohne diese Schmerzen danach zu haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?