woher weiß ich welche ram ich brauche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was für ein Mainboard hast du denn? Also Name und Modell, dann kann ich dir das in ein paar Sekunden sagen. Bei einem Komplett PC reicht auch der Name und das Modell des PCs.

foxconn

A76Ml-K 3.0

0
@Maxiitsme

Du benötigst DDR3

wobei es egal ist, ob du welchen mit 1066MHz, oder 1333MHz oder 1600MHz nimmst.

Ich würde den mit 1333MHz nehmen.

z.B. den hier

http://preview.tinyurl.com/6kn4quh

Wenn du übertakten willst, dann nimm den 1600MHz RAM, der hat noch Reserven, ansonsten den 1333MHz RAM.

0
@Panazee

da steht die seite existiert nich mehr (mit dem ram vorschlag)

0
@Maxiitsme

Du hast "nur" zwei Steckplätze. Wenn du 8 GB haben willst muss du 2 mal 4 GB kaufen, so wie den hier

http://tinyurl.com/6kzw4b3

Ich würde immer schauen, dass die Riegel CL7 haben. Das ist wichtig für die Geschwindigkeit. CL9 Riegel sind etwas langsamer.

Die Riegel die du jetzt drin hast musst du halt entfernen. Optimal kann man den RAM nur nutzen, wenn beide Riegel identisch sind, wie eben in diesen Kits (2 x 2 GB oder 2 x 4 GB), denn dann werden beide Riegel parallel angesprochen, was die Geschwindigkeit erhöht. Nennt sich Dual-Channel.

Damit du mehr wie 4 GB nutzen kannst benötigst du aber auf jeden Fall ein 64bit Betriebssystem. Mit einem 32bit Betriebssytem sind mehr als 4 GB Verschwendung, weil das BS eh nur 4 GB (um genau zu sein sogar nur 3,5 GB) ansprechen kann

0

Mit der Graka stimme ich meinem Vorredner zu.Zum RAM: Schau Dir Dein Motherboard an: das hat für RAM längere oder kürzere Steckplätze. Und nur eine Begrenze Anzahl. Und eben nur Unterstützung für ein bestimmtes DDR Format. Such im Inet nach deinem Mainboard und guck Dir die Spezifikationen mal an.

Ein Computersystem ist nur so gut wie das Zusammenspiel der Komponenten. 8 GB RAM bringen beim Zocken nichts wenn eine Onboard Grafikkarte verwendet wird. Eine 400.- € Grafikkarte bringt beim Zocken nichts, wenn nur 1 GB RAM verbaut sind.

0

guck mal auf dein Mainboard da müsste neben den Ram Riegeln ne Zahl stehen bei mir zb.1333

Ich würde zuerst einmal bei der Grafikkarte anfangen. Die ist das ausschlaggebende beim Spielen. RAM ist hier erst mal nebensächlich...

Man schaut sich die Beschreibung seines Motherboards an und weiß dann, welchen ram man benötigt - und wenn Du 0 Ahnung hast, wie man den einbaut, dann geh damit zu einem Fachmann, bevor Du den Rechner schrottest.

Was möchtest Du wissen?