Woher weiß ich welche PC Hardware miteinander funktioniert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

guten tag

naja, als erstes wird man sich für cpu/mainboard entscheiden. das wäre die basis. mainboards haben verschiedene sockel für bestimmte, passende cpu. hat man da die wahl getroffen, benötigt man noch passenden arbeistspeicher. je nach mainboard meistens ddr2 oder ddr3. die graphikkarte passt dann meistens in einen pci-express steckplatz, den alle aktuellen mainboards haben.

es ist also garnicht so kompliziert. man muss nur wissen, was man für eine cpu haben möchte. ob nun intel oder amd. dazu eben ein passendes mainboard, was die funktionen hat die man benötigt und das natürlich preislich passt. der rest ist zubehör, das man benötigt.

meistens enstcheidet man sich für einen anbieter der cpu, also meietens intel oder amd. der rest ist dann alles eine frage der eigenen ansprüche und natürlich des budgets.

tschüss burki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Marantino 25.05.2010, 16:30

Das heiß das fast alle Komponenten zusammenpassen?

0
burki 25.05.2010, 19:17
@Marantino

hast du ein passendes mainboard und cpu schaut man ,was genau man für ram benötigt. beim neukauf meistens ddr3. dieser passt sowohl für amd cpu sockel am3 als auch für aktuelle mainboards von intel für sockel 1156 oder 1366. kaufst du eine extra graphikkarte, passt die auch auf die meisten aktuellen mainboards. man kann nun natürlich kein 10 jahre altes mainboard nutzen und dafür eine top aktuelle graphikkarte oder ddr3 speicher kaufen. es muss schon alles passen. aber genau das steht auch bei der hardware erklärt.

0

CPU -> Mainboard: Am Sockel und optimalerweise am FSB

RAM -> Mainboard: FSB, Kompatibilität ( steht in der Beschreibung.. )

Grafikkarte -> Mainboard: Eine Grafikkarte hat eine Steckleiste, die muss in einen entsprechenden Slot auf dem Mainboard... gucken dass dieser Slot vorhanden ist.

Optimalerweise nimmst du keine extrem schlechte Grafikkarte und dafür ne Highend CPU, weil dir die GPU spätestens zum Flaschenhals wird.. genau so ist es andersrum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?