Woher weiß ich ob eine chemische Verbindung ein Salz ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Indem du es auswendig gelernt hast.

Mit ein wenig Verständnis reicht es auch, wenn du die Kationen und Anionen getrennt auswendig lernst, und nicht jede einzelne Kombination.

Aus der Summenformel H₄N₂O₃ kannst du nicht ersehen, ob es ein Salz ist.
Vielleicht gibt es auch Stoffe mit der Summenformel, die keine Salze sind. Jetzt ist nicht die Zeit zum Suchen und Nachgrübeln.

Aber wenn ich das Zeug Ammoniumnitrat nenne - ein beliebter Dünger übrigens, aber gefährlich - dass wird es sofort klar.
Naja, dann, wenn du Ammonium und Nitrat kennst.
Ammonium ist NH₄⁺ und seit der Antike bekannt, wird auch Salmiak genannt, ist in den Salmiak-Pastillen.
Nitrat ist NO₃⁻, auch schon sehr lange bekannt, heißt auch Salpeter. Hat schon einen Krieg verursacht, den Salpeterkrieg.

Wenn du also die beiden Ionen kennst, musst du dir das Salz nicht merken.
Und dann kannst du in Sekundeschnelle andere Salze "lernen":
Natriumnintrat, Kaliumnitrat, Calciumnitrat, Ammoniumchlorid, Ammoniumsulfat usw.
Einfach nur frei kombinieren.

Um komm bitte nicht mit Ammonium hatten wir noch nicht!
Jetzt hattest du's. Behalt es oder wirf es weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salze bestehen immer aus einem Metall umd einem Nichtmetall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasJNewton
16.11.2015, 01:17

Im ersten Jahr Chemie vielleicht.
Und in der Stadt.

0

Was möchtest Du wissen?