woher weiß ich die elektronegativität eines Elements?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die steht im Periodensystem. Google mal "periodensystem", geh auf bilder und such dann dein element da stehst das dann.

Nutzen von Elektronegativität?

Mir ist das Konzept der Elekronegativität vollkommen klar, jedoch kann ich mir nicht denken welchen praktischen Nutzen das für die Chemie hat. Klar, der Entdecker Linus Pauling hat Bücher über Atombindungen geschrieben, ihn hat es interessiert, doch inwiefern hat das Wissen über Elektronegativität uns weitergebracht?

...zur Frage

Wie berechnet man sich die Elektronegativität (EN) einer Verbindung?

Mit 2 Stoffen kann ich es. Man muss einfach nur das mit dem kleinerem EN-Wert das festgelegt wurde vom größeren abziehen. Aber wie geht es mit Verbindungen wie z.B: CH3OH (METHANOL) ?

...zur Frage

Polarität eines Stoffes durch Elektronegativität berechnen

Hallo,

ich schreibe morgen eine Chemieklausur und muss dafür nochmal die Grundlagen wiederholen. Ich habe jetzt eine relativ enfache Frage über Elektronegativität, bei der mir Google aber aus irgendeinem Grund nicht helfen kann. Also: Zum Berechnen der Polarität eines Stoffes muss man ja eigendlich nur die Differenz der Elektronegativität der Stoffe berechnen (zB. MgCl: EN(Mg)=1.2, EN(Cl)=3.0 -> EN=1.8 => Ionenbindung). Wie war das nochmal, wenn von einem Element mehrere Atome in einer Bindung vorhanden sind. Wasser hat ja ein Sauerstoffatom und zwei Wasserstoffatome. Wie berechne ich die Elektronegativität da?

...zur Frage

Bilden Ionenverbindungen Dipole aus?

Es gibt da ja eigentlich keine positive und negative Teilladung, da es sich um Kationen oder Anionen handelt?!

...zur Frage

Warum ist Atomradius von Fluor Kleiner als vom Lithium?

...zur Frage

Diplo Molekül H-I?

Wir schreiben morgen einen Chemie test und ich brauche Hilfe bei einigen fragen :/

In der Frage steht: welches Molekül ist der stärkere diplo? H-I oder H-cl? Man muss die elektronegativität ausrechnen oder? (H=2,1 /I=2,5 /cl=3,0) Aber welches mache ich minus welches? Und wie kann ich herausfinden, ob es sich um ein diplo Molekül handelt oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?