Woher weiß ich dass ich in Japan/Korea als schön gelte?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du hellere Haut hast. Vielleicht blonde Haare und eine helle Augenfarbe. Die Japaner haben ja grundsätzlich schwarze Haare bis auf sehr wenige Ausnahmen. Als Frau hast du sicher auch andere Proprotionen als eine Japanerin. Auch die Nasenform findet bei den Japanern ein besonderes Augenmerk. Wir Europäer werden gelegentlich auch als die "Langnasen" betitelt. Irgendwie tritt man als Exot bei den Japanern auf, wenn man aus Europa kommt. Man wird stets beobachtet. Auch sind, vorallem die Nordeuropäer meist grösser als die Japaner. Was mir an den Japanern nicht gefällt, ist die gespielte Höflichkeit und hinterlistig sind viele von denen auch.

Bei uns gibt es eine von Japanern geführte, grosse Firma. Die Japaner haben sich in der obersten Etage der Firma etabliert und vermeiden im Grunde jeglichen Kontakt zu den Mitarbeitern. Selbst , so man einen Japaner auf dem Weg zur Kantine trifft, ein Grüssen ist Fehlanzeige, eher Ignoranz.

Ich möchte das nicht auf alle Japaner beziehen, aber besonders kontaktfreudig sind sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal bitte unter Wabi-Sabi und hier

https://www.tofugu.com/japan/ono-no-komachi/

Es geht also auch um die verborgene innere Schönheit 

Auch die Nackenpartie und die Ohren gelten in Japan als erotisch. Allerdings werden inzwischen oft Mischtypen mit westlichem Einschlag bevorzugt, blätter mal durch japanische Zeitschriften (Flughafen/Bahnhof)! 

Es gibt auch wissenschaftliche Untersuchungen, was als besonders schön empfunden wird z.B. bestimmte Proportionen, eine eher längliche Kopfform, leicht erhöhte Wangenknochen usw. 

Aber gerade die Proportionen machen den Unterschied aus. Leb mal ein halbes Jahr in Japan, dann verstehst du, was ich meine. Plötzlich findest du dass Europäer zu kurze Rücken und zu lange Beine haben...

Der Geruch spielt auch eine große Rolle, Japaner reagieren empfindlich auf Schweißgeruch. 

Und Gesichtshaare sind unerwünscht. Werden beim Friseur entfernt, auch ein feiner Flaum bei Frauen.

Eine hohe Stimme und nicht zu große Brüste werden auch bevorzugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlank/dünn sein. Helle Haut, extrem weiche Gesichtszüge, Doppeltes Augenlid, also was wir Europäer haben. Grosse Augen. Schlanke Beine und nicht zu trainiert. Also eigentlich wie ein Puppe solltest du aussehen. Sie mögen unsere markanten Gesichtszüge nicht und großen Nasen. Auch wenn du einen dunkleren Teint hast wird man dich eher bemitleiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thisgirl0
24.11.2016, 16:42

Wow, da will man doch gleich nach Japan reisen xD vor allem mein eckiges Gesicht wird da ganz sicher ein Vorteil sein als Frau ... 😂

0
Kommentar von 5thcanvas
24.11.2016, 23:29

Das doppelte Augenlid würde ich nicht unbedingt als ein europäisches Merkmal bezeichnen. ^^

Es gibt doch mitunter einige Ostasiaten, die von Natur aus ein solches besitzen. Ich finde, Menschen aus südlicheren Gebieten haben es öfters, also Richtung Hongkong. Bei Koreanern scheint es aber schon seltener aufzutreten

1

Ich muss hier archibaldesel zustimmen.

Erstmal solltest du dich hueten zwei vollkommen verschiedene Laender in einem Atemzug gleichzustellen. Diese beiden von dir genannten Laender sind vollkommen verschieden und die solltest du auch so behandeln.

Jetzt mal nur fuer Japan, als Ergaenzung: einen westlichen (bzw. nicht-fernostasiatischen) Auslaender zu sehen ist interessant, denn die gibt es in Japan kaum und selbst in den Grossstaedten wird man eher nicht taeglich mit (nicht-fernostasiatischen) Auslaendern zu tun haben (es sei denn man arbeitet an irgendeinem Touristenort). Deshalb ist es interessant, wenn man einen sieht. Koerpermerkmale, die man so nicht kennt, fallen auf und werden schnell Gespraechsthema, beispielsweise aus Neugierde. Natuerlich wird da die grosse Nase und die blauen Augen gelobt und vergleichend hervorgehoben; das heisst aber nicht automatisch, dass man sich das auch wuenscht oder dass man dadurch als besonders huebsch gilt.

Und auch die wenigen Frauen, die sich die Augen groesser schminken, wollen nicht aussehen, wie die typische Hollaenderin oder Schwedin, sondern allgemein anders, gerade dann, wenn man sich das gesellschaftlich erlauben kann (beispielsweise in der Universitaetsphase).

Du wuerdest in Japan vor allen Dingen auffallen, egal ob du gross oder klein, dick oder duenn, huebsch oder haesslich bist -- und das ist nicht unbedingt positiv gemeint. Man muss sich ein dickes Fell zulegen, damit man das irgendwann einfach von sich abprallen lassen kann. Dazugehoeren wird man nie, man kann allerdings in seinem Wirkungsumfeld einen Status erreichen, bei dem es die Leute nicht mehr erstaunt, dass man da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, du solltest dich mit der Mentalität, insbesondere der Japaner, ein bisschen auseinandersetzen. Die Japaner sind ein ausgesprochen rassistisches Volk. Selbst auf Koreanern, die genetisch den Japanern entsprechen, sehen sie herab.

Europäer werden von Japanern als Gaijin bezeichnet, und das ist kein Kompliment. Wir entsprechen nicht dem japanischen Schönheitsideal. Japaner halten uns meist für ausgesprochen unattraktiv, um es mal vorsichtig auszudrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5thcanvas
24.11.2016, 23:20

Das ist das erste Mal, dass ich höre, Japaner fänden Gaijin insgesamt eher unattraktiv.

Ich bin schon einigen Expats online, wie auch offline begegnet, die sich nach einem Aufenthalt in Japan wie die schönsten Menschen auf Erden vorkommen und leider auch ein wenig arrogant werden, weil sie Komplimente bezüglich ihren hohen Nasen, blonden Haaren, hellen Augen usw. bekommen haben.

Ansonsten hört man doch immer, wie Japaner das europäische Aussehen nachahmen, was auch immer das bedeuten mag. Was stimmt denn nun?

1

Ich verweise ungern auf Links, aber in diesem Fall will ich das tun. Ich habe einen sehr interessanten Internet Blog von einer deutschen Frau abonniert, die mit ihrem Mann in Japan lebt. Sie schreibt in einem ihrer Artikel über Komplimente, die sie in Japan bekommen hat. Ein Kompliment davon war: Du hast eine so schöne hohe Nase!

Hier ist der ganze Artikel:

https://nagarazoku.wordpress.com/2015/10/17/komplimente-mit-denen-ich-nichts-anfangen-kann/

Das Kompliment mit der hohen Nase habe sogar ich einmal als Mann bekommen. Das hat mich sehr überrascht. Dabei liebe ich die kleinen Nasen der Japaner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blasse Hautfarbe gilt als besonders schön und luxuriös

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tust du nicht. Weder in Japan noch sonst irgendwo. Jetzt weißt du's.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?