Woher weiß ich, dass dieser Komplex gebildet wird?

2 Antworten

Wissen kann man das nur, wenn man es gelernt hat oder ein sehr erfahrener Chemiker ist. Al hat zwei Elektronen im 3s- und eines im 3p-Orbital.

Beim Al³⁺-Ion sind diese Orbiale leer. Daneben gibt es auch noch die 5 leeren d-Orbilale. Von den 2 nichtbindenden Elektonenpaaren verwenden die Wassermoleküle jeweils eines, um eine koordinative Bindung zum Al³⁺ auszubilden. Die insgesamt 12 Elektronen sind dann im Komplex in den Orbitalen des Al zu finden: 2 im 3s, 6 im 3p und 4 in 3 von 5 d-Orbitalen. Es sind dann 6 Orbitale 2-fach besetzt: sp³d²

Und wenn 6 ungeladene Wassermoleküle als Liganden um ein zentrales Kation koordiniert sind, dann ändert das ja nichts an der Ladung des Kations. Al³⁺ bleibt also auch nach Komplexierung 3-fach positiv geladen.

Ist er nicht. Der Komplex ist dreifach positiv.

mein ich ja^^ hab mich vertippt

0

Was möchtest Du wissen?