Woher weiss ich das meine katzte schwanger ist?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Katzen können bereits im zarten Alter von 4 Monaten trächtig werden, was natürlich viel zu früh ist. Geh mit der Katze zum Tierarzt und wenn es nicht schon zu spät ist, kann der Tierarzt sie noch immer kastrieren und dann bekommt sie auch keine Babies. Allerdings ist es Unvernunft pur, eine unkastrierte Katze raus zu lassen. Der Tierarzt kann Dir mit Sicherheit sagen, ob sie wirklich trächtig ist.

katzen können leider in manchen fällen sogar schon mit 4 monaten schwanger werden, deswegen lässt man sie unkastriert nicht raus

sicherheit gibt nur der beushc beim arzt, der macht dann nen ultraschall. wenn sie noch sehr jung ist und die schwangerschaft noch nicht allzu weit fortgeschritten solltest du aber darüber nachdenken sie abzubrechen. ne katze sollte eig ein jahr alt sein bevor sie mama werden muss, sie sollte die zeit haben selbst erwachsen zu werden

es kann auch sein dass sie sich winterspeck anfrisst. so oder so steht ein termin beim arzt an, im zweifel zur kastra

Man läßt keine unkastrierte Katze nach draußen und sie ist viel zu jung, um bereits Mutter zu werden. Wenn es ganz schlimm kommt, überlebt sie die Geburt nicht, oder es wird ein Kaiserschnitt notwendig. Dann kannst Du schon mal anfangen zu sparen. bei einem Kaiserschnitt bist Du mit mehreren hundert € dabei, die Kittenaufzucht kostet nochmal ca. 150€ pro Kitten. Nimmt sie aufgrund ihres viel zu jzúngen Alters die kitten nicht an, musst Du diese über Wochen alle 2 Stunden Tag und Nacht mit Aufzuchtmilch füttern. Hättest Du die Zeit und die finanziellen Mittel dafür?

Wer soll die Kitten nehmen? Kitten bitte immer nur zu zweit oder zu schon vorhandenn Katzen abgeben und das frühestens mit 12 Wochen. Die Tierheime sind aber jetzt schon bereits hoffnungslos überfüllt und zigtausende von Streunern führen ein elendes Leben auf der Strasse. Jede Katze, die noch zusätzlich geboren werden, weil der Mensch unbedingt mal Kitten haben will, nimmt diesen Tieren die Chance auf ein Zuhause. Mit Tierliebe und Tierschutz hat das nichts zu tun...

Du weißt auch hoffentlich, dass es bereits in über 250 Städten/Gemeinden eine Kastrationspflicht gibt? Das heißt, Du machst Dich sogar strafbar, wenn Du eine Katze unkastriert nach draußen lässt.

Bitte bring sie schnellstens zum Tierarzt und lass sie kastrieren. Google mal nach "Katzenelend", willst Du wirklich dazu beitragen, weil Kitten ja sooo süß sind?

Wie alt ist denn deine Katze? Wenn sie 6 Monate alt ist, solltet ihr sie kastrieren lassen. Damit sie nicht rollig wird, könnt ihr ihr bis dahin auch Tabletten gegen Rolligkeit geben. Wenn sie schon älter wie 6 Monate ist, dann kann es tatsächlich sein, dass sie Schwanger ist. Das lässt sich mit einem Bluttest feststellen. Mit der Zeit auch beim Röntgen, weil man dann die Wirbelsäulen von kleinen Kätzchen erkennen kann. Es wäre aber für so eine junge Katze nicht gut, wenn sie schon schwanger wäre

Wie alt ist denn deine Katze nun, du hast nur geschrieben Lasse sie auf jeden Fall kastrieren. Jede Rolligkeit ist für eine Katze Stress pur. Du hast eine Verantwortung für das Tier, also denke nicht nur an dich.

So gut wie alle deutschen Tierheime sind überfüllt. Viele müssen Aufnahmestopps verhängen, weil sie keine weiteren Tiere mehr aufnehmen können. Zudem wächst die Population heimatloser Tiere täglich weiter an: Schätzungsweise 2 Millionen Samtpfoten streifen durch Deutschlands Parks, Parkhäuser, Hinterhöfe und Gartenanlagen – doch die domestizierten Tiere sind für ein Leben in der Natur nicht gerüstet. Ohne menschliche Fürsorge sterben sie frühzeitig und oft qualvoll.

Ein unkastrierte Katze und ihre Nachkommen können rein rechnerisch in nur 7 Jahren bis zu 420.000 Nachkommen zeugen. Auf all diese Katzenkinder wartet ein entbehrungsreiches und leidvolles Leben.

Unkastrierte Freigänger-Katzen verschärfen die Problematik ständig weiter. Aus diesem Grund ist die Kastrations- und Registrierpflicht für alle Freigänger-Katze !!!!!!

(Auszug von T.S.O.- Peta )

... und du willst Katzen- Babys haben !? ... nur nicht in dieser Jahreszeit !? .. was denkst du dir dabei ? .. und ganz abgesehen davon , dass du das Tierelend noch förderst .. schon mal davon gehört , dass die unzähligen armen herumstreunenden verwilderten Katzen sehr oft tödliche Krankheiten übertragen ?

und komm hier nicht mit Mord . das ist lächerich und eine total bescheuerte und unsachliche Argumentation bzw. Ausrede... mach dich mal schlau auf den Tierschutzseiten .. das Internet ist voll davon .. und du wirst immer wieder lesen.. (egal welche TS-Seite du anklickst) .. das es unverantwortlich ist ,eine Katze unkastriert nach Draussen zu lassen und dass die Katzenhalter ihre Tiere zu kastrieren haben um das Katzenelend nicht noch zu unterstützen .

Ich will ja Babys nur nicht in dieser Jahreszeit und ganz sicher lasse ich einen kleinen Fötus nicht absterben wenn es bei Menschen ein Mord ist ist es bei Tieren auch ein Mord.

aber deine katze kann bei der Geburt sterben wen sie zu jung ist oder überfordert sein dan musst du alle 2 stunden tag und nacht füttern Spezialmilch.

Kastrieren kommt dir billiger ,besonders wen deine katze nen kaiserschnitt braucht weil sie zujung ist das kann paar hundert euro kosten oder die Kätzchen aufziehen kostet locker 150+

Lass sie kastrieren bzw abtreiben! Die armen Kazen im Tierheim es gibt genug auch auf der straße 2 Millionen in Deutschland und du machst mehr !!!

3
@akiilein

lasse ich einen kleinen Fötus nicht absterben wenn es bei Menschen ein Mord ist ist es bei Tieren auch ein Mord.

mir kommen gleich die Tränen . ;( ein toller Vergleich -- !

2

Was möchtest Du wissen?