Woher weiß ich das meine Katze ihre Babys bekommt und wie kann ich ihr helfen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Richte ihr ein Platz ein wo sie nicht gestört wird. Wie eine art Nest . Mit Decke oder so etwas. Schaue nach dem Wurf unbedingt nach ob alle Tiere leben und sei sehr vorsichtig. Sonst wird die die Mutter sehr üble Verletzungen zufügen wenn du nicht ihre direkte Bezugsperson bist. Hatte auch einen Wurf mit 4 Tieren die Katze hat sich unter einem gut eingerichteten Beistelltisch zurückgezogen. Ich war der einzige der ins Nest greifen durfte. So konnte ich ein totes Kätzchen (von der Mutter nicht gesäugt)entfernen.Mein Schwiegervater war zu mutig die Mutterkatze hat ihm die Hand sehr übel zugerichtet würde sagen fast zerfleischt (ok,bisschen übertrieben)Irgendwann kommen Alle raus und werden mutig und fangen an der mUtter alles nachzumachen. Fressen Katzentoilette usw.

Eigentlich kannst du ihr nicht groß helfen. Wenn du merkst, es geht los, bei ihr bleiben und streicheln. Wunder dich nicht, wenn sie nicht in die Kiste geht - meine hat ihre Kinder (leider alles Frühgeburten und nicht lebensfähig :0( ) immer irgendwo fallen lassen. Es kann ziemlich schnell gehen, kann aber auch lange dauern - wunder dich also nicht!

Wenn die Zeit gekommen ist, wird sich die Katze ein stilles Plätzchen suchen - vielleicht auch die Kiste, wenn sie weich und ausgepolstert ist. Sie macht das ganz allein. Wenn die Kätzchen geboren sind, wird sie sie auch sauberlecken. Wenn auch die Nachgeburt heraus ist, kannst du ihr ein neues sauberes Plätzchen anbieten, aber auch dahin wird sie ihre Kinder am liebsten allein transportieren. Sie einfach nur ein stiller Beobachter.

NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?