Woher weiß ich bei einem Beleg ob ich aus der Sicht vom Verkäufer oder Käufer buchen soll?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei einer Forderung bist du der Verkäufer!

Bei einer Verbindlichkeit bist du der Einkäufer!

Wenn Ware bei dir eingeht, hast du eingekauft und hast eine Verbindlichkeit produziert.


Wenn du Ware rausschickst (Warenabgang),dann hast du was verkauft und eine Forderung produziert.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht das firmeneigene Geschäftspapier ist, dann ist es eine externe Rechnung, also eine Eingangsrechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Foecky1
29.02.2016, 18:33

ne es geht darum, dass ich eine rechnung als beleg habe und ich weiß nicht aus welcher sicht ich die buchen muss vom verkäufer oder käufer. ich hab mal ein bild hochgeladen ist allerdings verkehrt rum. wär nett wenn du dir das mal angucken könntest :P

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=96175d-1456768401.jpg

wenn da jetzt stehen würde buchen sie die eingangsrechnung wüsste ich ja wie ich die buchen müsste.

das ist die aufgabe 13

0

Was möchtest Du wissen?