Woher weiß ein PC die Uhrzeit?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Uhrzeit ist im Basic (permanente software auf dem Mainboard) hinterlegt. Gehalten wird das Basic von einer kleinen Knopfbatterie. die halt ca. 4-5 Jahre. Bei neueren guten PCs ist das ein Accu der immer wenn der PC läuft, wieder aufgeladen wird. Irgendwann geht der auch mal kaputt. Also - wenn die Knopfzelle kaputt ist, oder der Accu, dann geht auch die Uhr nicht mehr. Dann musst du sie jedesmal wenn du die Maschine einschaltest neu stellen.

Mein alter PC ist nun schon 11 Jahre alt.... Die Uhrzeit geht aber komischerweise immer noch ; D

0
@Laury95

Dann ist ein Accu drin, der wird immer wieder aufgeladen wenn du den Kasten anschaltest.

0

Also die Temperatur wird dir so Angezeigt wie sie war als du das letztmal eine Internetverbindung hattest....bleibt wahrscheinlich immer die selbe! und deine Uhr brauchst du nur einmal zu stelen, den in deinem Pc ht es noch eine Batterie welche für solche sachen zuständig ist und die Uhr im abgeschaltenen modus weiterlaufen lässzt

Das komische war ja, als ich morgens auf die Temperaturanzeige sah, war es -1 grad. Nachmittags ohne Internetverbindung bei einer Freundin war es 3 Grad... ^^

0
@Laury95

dann hast du in der zwischenzeig dich eine Internet verbindung....? denke nicht das je ein laptop mit einem Termometer für den Aussenbereich ausgestattet worden ist!

0
@MrMunz

ich glaube meiner für um die 400 auch nicht ;)

0

also das mit der uhrzeit ist so, beim werk wird sie einmal richtig eingestellt und dann läuft sie immer weiter weil im pc eine kleine batterie ist die den nötigen strom dafür liefert.

aber das mit der temeratur kann ich mir auch nicht erklären :( :D

Cool! also ich vermute, klingt komisch, aber nimmt das über die Stromzufuhr wahr...ansonsten...wüsste ich das auch nicht =(

In den Pc's & Laptop, sitzt ein kleiner Kobold drin.

Was möchtest Du wissen?