Woher weis man das man eine tamponkrankheit hat?

3 Antworten

Hallo zusammen. 🙂

diese Frage ist immer noch sehr aktuell, da viele bezüglich TSS verunsichert sind! 

Wir verstehen eure Verunsicherung und möchten euch gerne die wichtigsten Informationen zu dem Thema geben. 

Tampons werden weltweit von Millionen von Frauen zur Menstruationshygiene verwendet. Seit vielen Jahren haben Hersteller kontinuierlich in die Forschung und Entwicklung sowie wissenschaftliche Studien zu Tampons investiert und Verwenderinnen informiert. Die sichere Verwendung und Produktleistung von Tampons wurde umfassend dokumentiert. 

Das toxische Schocksyndrom (TSS) ist eine äußerst seltene, aber ernstzunehmende toxische Erkrankung, welche bei Männern, Frauen und Kindern auftreten kann.  

TSS wird im Zusammenhang mit dem Gebrauch von Tampons beschrieben. Es kann aber auch während der Menstruation auftreten, wenn keine Tampons verwendet werden. Die Hälfte aller gemeldeten Fälle des toxischen Schocksyndroms traten nicht während der Menstruation auf.

Richtig angewendet, stellen Tampons eine sichere Methode für einen zuverlässigen Schutz während der Menstruation dar. Das belegen zahlreiche wissenschaftliche Studien. 

Die Johnson & Johnson GmbH ist Hersteller der Marke o.b. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber den Verwendern unserer Produkte jederzeit bewusst und setzen uns dafür ein, Tampons von Qualität anzubieten und umfassend auch über TSS zu informieren. Frauen, die Tampons verwenden, sollten die Anweisungen auf der Packung und in der beiliegenden Gebrauchsanweisung beachten.

Wir hoffen, dass wir euch ein wenig beruhigen konnten.

Liebe Grüße, Anna vom o.b.® Team. 😘

Ich weiß ehrlich gesagt nicht was eine Tamponkrankheit ist und habe keine Ahnung ob es sowas überhaupt gibt. Wenn denn ist man vielleicht gegen irgendwas im Tampon allergisch.  

Aber wie du das schilderst vermute ich, dass du Regelbeschwerden hast. Also Unterleibschmerzen. Die sind völlig normal bei der Menstruation.

Das du Bauchschmerzen oder sonstige Beschwerden hast, liegt wohl möglich nicht an dem Tampon, sondern daran, dass sich deine Gebärmutter durch die Periode zusammen zieht. Aus dem Grund entstehen Krämpfe und auch Rückenschmerzen. Leg eine Wärmflasche auf deinen Bauch, Wärme hilft!

Was möchtest Du wissen?