Woher, von wem kommt der Impuls, dass ein Herz schlägt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Magiks, da Du auf alle Beiträge geantwortet hast, interessiert Dich dies ja wirklich. Aber die Antwort dazu hättest du dem von Manfred P angegebenen Link entnehmen können. Also noch einmal:Das Reizleitungssystem des Herzens geht vom Sinusknoten aus und ist ein eigenes aus besonders glykogenhaltigen Muskelfasern bestehendes System, das OHNE Vermittlung nervöser Elemente rein MYOGEN den elektrischen Erregungsreiz vom Vorhof zum Verntrikel leitet. Dieses System ist in der Entwicklungsgeschichte des Menschen aus dem embryonalem Herzschlauch entstanden, der auch schon ohne nervöse Elemente Bewegungen ausführt. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.Gruss Tigerkater

Lieber Tigerkater, auch Dir ein Danke für Deine Mühe einer richtigen Antwort ab dem Sinusknoten. Na klar interessiert es mich wirklich!!! Auch für Dich möchte ich noch mal wiederholen, dass mir bekannt ist, wie sich diese Reizweiterleitung ab dem Sinusknoten fortsetzt. Wissen möchte ich jedoch, woher nimmt oder bekommt der Sinusknoten seinen Impuls? Da gab es hier Antworten von Rezeptoren und Nervenbahnen, doch woher wissen die, dass sie den Autrag haben, dass Herz zu reizen, schlagen zu lassen? Verstehst Du Tigerkater? Nicht wie es ab dem Sinusknoten weitergeht, sondern wie das bis zum Sinusknoten sich verhält. Weißt Du es? Gruß Magiks :-)

0
@Magiks

Hallo Magiks, es tut mir leid, daß Du mit meiner Antwort nicht zufrieden bist.Aber es gibt keine andere Erklärung. Natürlich war mir klar, daß Du den VERLAUF des Reizleitungssystems kennst.Du hast es erwähnt.Mir war wichtig, Dir zu erklären, daß es KEINE weiteren Impulse gibt die das Herz schlagen lassen. Die Impulse gehen einzig und allein ohne jede weitere Steuerung vom Sinusknoten aus. Es gibt also keine Rezeptoren oder Nervenbahnen, die dafür verantwortlich sind !!! Nervlich gesteuert ist lediglich die Impulsrate, die abhängig von den Anforderungen an die Herzarbeit ist.

0

Hi Magiks, die Frage ist zwar schon lange her, aber hast du bereits deine Antwort gefunden? "Ich weiß, dass ich nichts weiß!" - das sollte uns allen bewusst sein. Ja, wir wissen woher die Impulse kommen, die uns leben lassen. Aber unser Wissen hört bei anatomischen Strukturen auf. Woher die Energie kommt, die uns antreibt, werden wir wohl nie erfahren.
Das ist der Zauber des Lebens.
Liebe Grüße, T.

Sehnenscheidenentzündung mit Taubheitsgefühl?

Ich (17) habe an der rechten Hand eine Sehnenscheidenentzündung. Die Ärztin hat mir Medikamente und eine Schiene verschrieben. Ging seit Freitag auch nicht arbeiten. Seit gestern Abend habe ich jetzt aber so ein Taubheitsgefühl auf der Innenseite des Daumens. Ist das normal bei einer Sehnenscheidenentzündung? Bin etwas beunruhigt.

...zur Frage

Woher bekommt der Embryo sein Blut und wie beginnt das Herz zu schlagen?

HAllo, ich soll mich mit dem Moment beschäftigen, an dem das Herz beginnt zu schlagen(6.SSW), aber die Informationen im Im Internet sind ziemlich lau...ich interessiere mich mehr dafür, WIE das ganze funktioniert und nicht nur dass es funktioniert... ;) Außerdem frage ich mich woher das erste Blut kommt...

Vielen Dank schonmal! =)

...zur Frage

Plötzliches Herzrasen mit Hustenanfall

Hallo Leute, Ich saß vor 2 Tagen im Bett und habe Ferngesehen und auf einmal hat mein Herz sehr schnell zu schlagen begonnen, circa doppelt bis dreimal so schnell wie sonst. das hat circa 2 Minuten angehalten und ist dann weggegangen. gestern ist mir das 2 mal passiert und ich musste gleich darauf heftig anfangen zu husten und gerade eben noch einmal. Wisst ihr was das sein kann und woher dass kommt? und ob es gefährlich ist? lg Princegeorge

...zur Frage

Essen von vor 5 Tagen erbrochen?

Ich habe am Montag Maultaschen gegessen. Gestern musste ich Erbrechen und habe heftige Magen-Darm Beschwerden bekommen die auch heute noch leicht vorhanden sind. Im Erbrochenen konnte ich eindeutig Teile der Maultaschen erkennen! Seit dem habe ich nichts dergleichen gegessen. Wie kann so etwas sein? Ich dachte Maultaschen müssten schon nach ein paar Stunden verdaut sein. Muss ich mir da Gedanken machen?

...zur Frage

Was ist das, wenn man das Gefühl hat, als ob das Herz kurz zum schlagen aufhört?

hallo zusammen,

kennt jemand das Gefühl als ob das Herz für einen ganz kurzen moment zu schlagen aufhört, man sich total unwohl fühlt und dann ist es schon wieder vorbei? Ich hatte das gestern. es kommt mir dann vor, als ob für einen ganz kurzen Moment die Luft weg bleibt, ein ganz leichtes, unangenehmes zucken durch den Körper geht und irgendwie alles kurz still steht. Das Ganze is mir richtig unheimlich und macht mir natürlich Angst. Ich kann allerdings noch nicht mal sagen, ob das Herz wirklich kurz aussetzt, oder etwas ganz anderes ist, da es viel zu schnell geht und ich in dieser Zeit quasi wie eingefroren bin. Ich hatte so etwas jetzt schon mehrere Male, meistens völlig in der Ruhe, also sitzend, liegend, oder manchmal wenn man ganz entspannt irgendwo herum geht. War seitdem auch schon zweimal beim Kardiologen (EKG, Langzeit EKG und Ultraschall wurden gemacht) und es war immer alles ok.

Kennt jemand soetwas? Woher kann es kommen, ist es gefährlich und was kann man machen?

...zur Frage

war das eine panikattacke, hilfe?

ich habe gestern einen film an meinem pc geschaut. alles lief gut, bis plötzlich mein herz etwas schneller anfing zu schlagen. hab dann was getrunken, aber mein herzschlag hat sich einfach verschnellert. ich konnte die wasserflasche nicht mehr richtig halten weil ich dann so gezittert habe. ich hab mich kurz hingelegt, aber sowohl das zittern als auch mein puls haben sich nur verstärkt, dazu kamen hitze- und kälteschauer und schweißausbrüche. dann hatte ich den totalen drang, in die küche zu gehen und was zu essen. hab eine tüte kekse in mich hineingestopft und mir eine volle schale müsli gemacht. danach hat sich das ganze wieder nirmalisiert.

war das eine panikattacke und woher kann sowas kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?