Woher stamt diese Sprichwort?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Hinter schwedischen Gardinen sitzen" ist eine im Deutschen geläufige Umschreibung für "im Gefängnis sitzen". Die Erklärung ist einfach: Schwedischer Stahl galt früher als besonders haltbar und wurde deshalb bei der Herstellung von Gefängnisgittern besonders gerne eingesetzt. "Schwedische Gardinen" ist also einfach ein beschönigender Audruck für besonders sichere Gefängnisgitter.

IDontSmile 01.07.2013, 17:49

Danke damit kann ich was anfangen.

L.G.K. IDontSmile <3

0

"Schwedische Gardinen ist die umgangssprachliche Bezeichnung für eisernen Fenstergitter eines Gefängnisses. Die Redensart „hinter schwedische Gardinen sitzen“ meint, sich im Gefängnis befinden.

Der Ausdruck wurde bereits 1906 lexikographisch belegt und geht zurück auf hochwertig in Schweden produziertes Eisen und produzierten Stahl"

wikipedia

Was möchtest Du wissen?