Woher stammt der Ausdruck "verknallt sein"? Kommt es vom Knall?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann für "verknallt" auch "verschossen" sagen . Eine Patrone , die nicht mehr verwendet werden kann. Verknallt oder "verschossen" sein bedeutet :"Derjenige ist vergeben."

Quelle: Krämer/Sauer-Sprachirrtümer

Ist einleuchtend!!

0

Wenn man das "Neuverliebtsein" versucht, objektiv zu betrachten, kommt man recht schnell darauf, dass "Schmetterlinge im Bauch" tatsächlich was mit dem Verlust von "klarem Verstand" zu tun hat. Anderes gesagt: man hat einen Knall!

Es könnte vom Zusammenstoß oder Knall mit dem Traummann oder der Traumfrau kommen.

Was möchtest Du wissen?