woher stammt das wort chillen?

6 Antworten

Stammt vom Tier Chinchilla ab, weil die immer so entspannt sind.

Chillen ist ein Wort, was den Sprachwandel sichbar macht. Chillen (auschillen) wird im Deutschen zum ersten Mal im Zuge der Hip-Hop und Techno-Kultur verwendet. Es bezeichnete damals einen Zusatnd fauler Geselligkeit auf oder nach einer Party, das Sich-Zurückziehen nach wilden Tänzen, um Kräfte zu sammeln.

von Jannis Androutsopoulos (...und jetzt chillen (2005))

Chillen (engl.: kühlen, abkühlen; im amerikanischen Slang auch: sich beruhigen, sich entspannen, rumhängen, abhängen) ist ein aus dem englischen Sprachgebrauch (to chill = abkühlen) übernommener Begriff.

Was möchtest Du wissen?