Woher rührt der Patriotismus in den südamerikanischen Ländern?

1 Antwort

Nein,

1) haben längst nicht alle Länder Südamerikas eine ähnliche Geschichte. Nicht einmal die SPANISCH-sprechenden Länder Südamerikas haben sieselbe Geschichte. Davon abgesehen kann man Brasilien, Franz. Guayana und Surinam(ehemals Niederl. Guayana)  nicht mit den Spanisch sprechenden Ländern in einen Topf werfen. Auch die Geschichte der Einwanderung ist oft sehr unterschiedlich (Beispiel: sehr hoher italienischer Bevölkerungsanteil in Argentinien).

2) Das Spanisch, das man in Süd- und Mittelamerika spricht, ist kein Kastliisch, sondern eben lateinamerikanisches Spanisch, welches sich in vielerlei Hinsicht oft stark vom Kastliischen unterscheidet. Es gibt sogar deutliche Unterschiede zwischen z.B. argentinischem und kolumbianischem Spanisch.

3) Auch die Bayern solltest Du nun wirklich nicht in einen Topf werfen. Mit "Mia san mir" können FRANKEN, und SCHWABEN meist GAR nichts anfangen. Aschaffenburg, Lindau, Coburg, Nürnberg  und Kempten sind nicht München.

Und: Sind nicht Sachsen, Rheinländer, Friesen, Hessen, Westfalen, Pfälzer usw.  auch "andersartig"?

4) Haben denn die Länder Südamerikas wirklich einen besonders ausgeprägten Nationalstolz? Wo hast Du denn das festgestellt?  (Fußball ist nicht alles).

zu 1) Ich spreche hierbei ausschließlich vom spanisch-sprachigen Südamerika

2) Die Argentinier nennen ihre Sprache selbst "castellano". Dies ist die von Linguisten bevorzugte Bezeichnung des lateinischen Dialektes, der aus dem Zentrum der iber. Halbinsel stammt

3) Dann nimm meinetwegen Baiern mit i. Ich meine das Mia san mia der BAIERN. Das mit den Pfälzern und Friesen muss ich ja wohl nicht erklären. Ein Professor aus Düsseldorf sagte einmal "Franken, Schwaben, Sachsen, was ist das schon? Aber Baiern, da kann man sich etwas darunter vorstellen, die haben sich ihre Besonderheiten mehr als alle anderen bewahrt"

4) Das ist mir in allerlei Berichten aufgefallen. Es würde zu weit führen, das alles hier aufzuführen. Die Tatsache, dass es mich so frappiert hat und ich diese Frage gestellt habe zeigt, dass etwas daran sein muss.

1

No me digáh que el cahtexano rioplatense eh muy diferente de lo que se habla en Ehpaña, eso xo sé bien. Pero todavía prefiero desir castellano, pueh en Ehpaña no solo se habla cahtexano, pero tambié catalán, vasco, gaxego...entonseh, la palabra castellano explísitamente refiere a aquel dialehto latino originado en el sentro de Ehpaña.

Ehte párrafo fue ehcrito en cahtexano como se habla en Argentina...entendistes? ;)

0

Auslandsjahr in Südamerika, welches Land?

Hallo, ich möchte einen halbjährigen Auslandsaufenthalt in Südamerika machen, wenn es geht in einem englischsprachigen Land, französischsprachig ist auch ok. Bei meinen Auslandsjahr wäre ich aber erst 14, daher muss ich bei vielen Angeboten auf das Mindestalter achten. Kennt jemand ein entsprechendes Angebot oder ein mir ein Land speziell empfehlen? Allerdings muss es relativ "sicher" sein, da meine eltern mit Südamerika noch nicht 100% einverstanden sind. Über Guyana und Trinidad und Tobago habe ich mich etwas informiert, aber keine Angebote entdeckt und es erschien mir nicht so, dass dies besonders sichere Länder sind. Hat irgendwer Erfahrungen?

Ich spreche Englisch und französisch, halbwegs portugisisch und kann Spanisch ein wenig verstehen, aber nicht Sprechen. Ich freue mich auf eure Antworten, Liebe Grüße, celina

...zur Frage

Gibt es bei den Antifa-Gruppierungen Patrioten?

...zur Frage

Welche Länder in Südamerika sollte man unbedingt gesehen haben?

Hallo ich plane für März und April 2017 nach Südamerika zu reisen! Meine Frage deshalb welche Länder sollte ich unbedingt auf der Liste haben? Und wo bekomme ich sinnvolle Tipps und Informationen über Land und Leute? Danke schön für Eure Mühen!

...zur Frage

warum hat die Stadt Lima (Peru) so viele Milionen Einwohner? wie kommts?

Hallo.

Lima (eine für den durchschnittlichen weltmenschen unbekannte stadt) ist nach Sao Paulo und Rio die dritteinwohnerreichste Stadt von Südamerika mit unglaublichen 8,5 Millionen Menschen. Aber warum?

Haben sich dort alle Indianer niedergelassen als die Spanier in das Land einfielen oder weswegen leben dort so viele Millionen Menschen? das ist gut 1/3 von der ganzen Bevölkerung Perus und wie gesagt, die nächstgrößte Stadt in Südamerika nach Lima hat 7 Millionen EInwohner weniger ... Es gibt länder in Südamerika wie Paraguay, Surinam, Guyana, die haben nicht mal so viele Einwohner im ganzen Land wie in Peru an einem fleck leben.. ? also was ist der Grund dafür?

...zur Frage

Auslandsjahr in Südamerika - Schulsystem?

Hallo :) Ich möchte in der 10. Klasse gerne in Südamerika ein Auslandsjahr machen (bin jetzt in der 9.). Landtechnisch habe ich mich noch nicht entschieden (ich wäre wirklich über jedes Land überglücklich, ich kann auch so schwer irgendwelche Länder ausgrenznen). Zur Auswahl steht jetzt Mexico, Brasilien, Uruguay und Argentinien (evtl auch Chile & Paraquay). Da ich in der 11. Klasse ohne Wiederholung der 10. weitermachen will (bin in Bayern an einer Schule) meinte meine Mama, dass das Schulsystem dort auch wichtig wäre (für meine Eltern natürlich besonders :p). Das wäre dann auch ein Entscheidungsfaktor, damit der Übertritt in die 11. nicht so krass wird. Deswegen wollte ich fragen, ob sich einer von euch damit auskennt oder mir andere Tipps geben könnte :) Danke schonmal :) Eure Baumschoki

...zur Frage

Welches Land in Südamerika zum leben?

hey hallo,

 

ich habe vor in ein paar monaten südamerika  zu bereisen bzw. fuer eine gewisse zeit dort zu arbeiten \ zu leben ... ich habe ehr daran gedacht, speziell in einem land zu bleiben, nicht gross zu reisen.

welches land koennt ihr als südamerika fans besonders empfehlen ? mir geht's dabei um folgende punkte:

- sicherheit

- arbeitserlaubnis (bzw. eine arbeitserlaubnis zu bekommen)

- lebensqualitaet (jaja, mir ist klar zwecks umstellung hehe)

- kulturelle vielfalt

 

gibt es in suedamerikanischen laendern sowas wie ein "working holiday visum" wie zb. fuer kanada ?

 

ich bin offen fuer alles, wobei chile und kolumbien bisher meine favorieten sind ...

 

bin fuer jede antwort und fuer jeden tip dankbar :)

(ps: aktueller wohnort ist kanada, nicht deutschland)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?