Woher oder vom wem stammt das evangelische Glaubensbekenntnis

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein speziell evangelisches gibt es nicht. Unser Glaube unterscheidet sich im Kern ja nicht von dem anderer Kirchen. Insofern muß die Antwort lauten: Das Glaubensbekenntnis, das evangelische Christen sprechen, stammt aus der Kirche der römischen Antike... wobei die "ecclesia catholica" mit "Christliche Kirche" übersetzt ist. Dazu die wikipedia-Anmerkung: In den evangelischen Kirchen im deutschen Sprachraum wird nicht der Ausdruck „katholische Kirche“, sondern „christliche Kirche“, „allgemeine Kirche“ oder „allgemeine christliche Kirche“ verwendet. Katholisch bedeutet wörtlich „allgemein“, „weltumspannend“ oder „universal“ (gr. katholikos).

Ich denke von Luther oder einem seiner Mitstreiter...

Was möchtest Du wissen?