Woher nehmen wir Menschen die Energie uns zu bewegen, zu denken etc.?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man ganz vorne anfängt, stammt die Energie aus dem Urknall.

Dort wurde ein großer Teil der Energie "verbraucht", besser gesagt, sie wurde in Materie umgewandelt, unter anderem in Wasserstoff.

Teile des Wasserstoffes haben sich zur Sonne "zusammengeklumpt" und geben dort durch die Kernfusion im Inneren einen Teil der Urknallenergie wieder ab. Dabei erhitzt sich die Sonne gewaltig.

Diese Energie wird mittels Strahlung (Sonnenlicht) ans Universum abgegeben.

Einen Teil dieser Strahlung nimmt die Erde auf. Pflanzen wandeln diese Strahlungsenergie in chemische Energie um, indem sie Moleküle bilden, die einen sehr hohen Energiegehalt haben, z.B. Zucker.

Mit der Nahrung nehmen wir diese chemische Energie auf. Im Körper wird im Rahmen des Stoffwechsels die chemische Energie wieder durch Oxidation freigesetzt und liefert die Energie, die wir zum Bewegen und Denken brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus der Verbrennungsenergie der aufgenommenen Nahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mithilfe von Nahrung bzw. Lebensmitteln.

Trinken, Essen etc.

Fette, Proteine , Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralstoffe und so weiter...

Alles wichtig für unseren Organismus.

Energie hauptsächlich durch Kohlenhydrate, Fette und Proteine.

Energie -> ATP 

Beim Sport greift der Körper z.B erstmal zu den Kohlenhydraten, die im Glykogenspeicher vorhanden sind. Wenn der Glykogenspeicher leer ist, greift der Körper zu den Fetten und dann zu den Eiweiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Essen, denn Kalorien sind die Einheit von Energie (so wie z.B. Meter eine Einheit der Strecke ist) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?