woher merke ich ob ein verb schwach oder stark ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sach mir mal ein bisschen darüber dann erklär ichs dir. Vielleicht einfach ein starkes und ein schwaches nennen

ich habe das hier nicht so ganz verstanden :

schwaches verb :kaufte; konjunkitiv2: er würde kaufen starkes verb : springt; konjunktiv2: du sprängest

Ich weis jetzt. Starke verben sind verben bei denen sich beim konjugieren(In verschiedene zeiten setzen) der stammbaum ändert. Bsp. Ich finde Ich fand

find wird zu fand

Bei schwachen verben ändert sich der Wortstamm beim konjugieren nicht. Bsp. Ich baue Ich baute

Verstanden? Hier noch ein Merksatz dazu: Schwachew verben verändern sich schwach starke verben verändern sich stark.

Hoffe ich konnte dir helfen

Das merkst du an den Vergangenheitsformen eines Verbs.

Beispiele:

gehen, ging, gegangen (stark)

singen, sang, gesungen (stark)

essen, aß, gegessen (stark)

lachen, lachte, gelacht (schwach)

winken, winkte, gewinkt (nicht gewunken!- schwach)

weinen, weinte, geweint (schwach)


Starke und schwache Verben unterscheiden sich darin, wie sich in den Vergangenheitsformen die Vokale ändern. Bei starken Verben verändern sie sich. Bei schwachen Verben - nicht.

frageviel27 danke docj so viel weiss ich .... ich weiss nur nicht wo he r ich das schon vorher merken kann welches ein schwaches und welches ein starkes verb ist

ich auch nicht, wenn du nicht mehr erzählst. Kannst du niemanden aus deiner Klasse fragen?

Was möchtest Du wissen?