woher kriegt man so eine PCB-Platine?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß nicht, was du vor hast, aber ich habe ebenfalls ein Novation Launchpad um diverse Software auf meinem Rechner steuern zu können, z. B. Firefox, Blender, usw.

Solche MIDI-Controller sind zwar eigentlich dafür gedacht, mit Musiksoftware zusammen zu arbeiten, aber zumindest unter Linux sind es nur ca. 50 Zeilen C-Code, um mit den Dingern alles mögliche anstellen zu können.

Falls du also vor haben solltest, solche Controller sowieso über einen PC anzusteuern, dann suche bei Google mal nach Tutorials bzgl. der ALSA-Bibliothek unter Linux. Es ist wirklich kinderleicht damit, Tasten vom Launchpad abzufragen, verschiedene Farbwerte der Tasten einzustellen, usw.

Das gleiche habe ich auch mit anderen MIDI-Controllern und sogar einem kleinen AKAI Keyboard gemacht ... Diese Dinger sind absolute geniale HIDs (Human Interface Devices).

Anstatt auf der Tastatur bei Blender Strg + Alt + Meta + Shift + M zu drücken, tippe ich einmal auf eine Gelb leuchtende Taste auf dem Launchpad. Eine andere Taste Startet gleichzeitig gängige Programme auf einen Schlag, wie Browser, Mailsoftware, uvw.

Falls du hingegen mit Hardware basteln willst, kauf dir bei eBay einfach defekte Geräte mit entsprechenden Gummi-Tastmatten, die kannst du dann nach Herzenslust ausschlachten und umbauen.

Naja, viel Spaß! :)

PS: Im Grunde genommen ist es ja bloß Leitgummi und vergoldete Kontakte auf der Platine. Es gibt auch Leiterplattenfirmen, bei denen du auch Einzelexemplare für sehr wenig Geld in Auftrag geben kannst. Kleine Platinen mit 3 Layern für ca. 5€ ... Musst halt mal schauen was du da so finden kannst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von digitalman
07.11.2016, 17:47

hey :)

super idee !! .. das sollte ich auch mal probieren.. mein launchpad nutze ich bislang nur für musik..

zum thema..

ich bin tatsächlich am bastern.. und auch am coden.. nun brauche  eine 4x4 button-matrix.. ähnlich wie der MPC oder native maschine.. halt druck-sensitive, beleuchtete buttons.. habe recherchiert, dass druck-empfindlichkeit mit piezo's zu realisieren ist.. nur wie soll ich solche buttons dann beleuchten? .. ich meine, ich kann ja keine LED in das piezo "reinbohren"..

so wollte ich mal schauen wie es die anderen machen.. und die haben die sensoren, wie auf den bildern zu sehen, direkt auf dem board..  ich würde nun gerne wissen woher man sowas beziehen kann.. gibt es einen anlaufpunkt wo man sich sowas drucken lassen kann? oder gibt es evtl fertige teile?

übrigens.. ich suche noch leute mit C++ erfahrung die lust haben bei mir einzusteigen.. also wenn du lust hast ;) .. skype: captnhirni1

0

Was möchtest Du wissen?