Woher kriegen diese Leute die Bomben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn Waffen in Kriegen verwendet werden wurden die nicht selbst gebaut sondern gekauft. Das Geld bekommen diese Netzwerke durch Spender, durch Geldwäsche, durch eigene Mittel - Rohstoffe oä.
Die Waffenverkäufer - sind die Großmächte die selbst Waffen herstellen oder Überbleibsel vom letzten Krieg. Die Waffen der IS ind zu 70% Deutscher - zu 24% Amerikanischer und zum Rest % anderweitiger Abstammung. Die Waffen von Bin Laden hat dieser Jahre zuvor von den Amerikanern geschenkt bekommen um die USA beim Krieg gegen keine Ahnung mehr wen zu unterstützen. Danach hat er diese gegen die USA selbst verwendet.
Kein Mensch kann aus Hausmitteln genug Zeug produzieren um ganze Länder in Angst und Schrecken zu versetzen. Einzeltäter ja - aber diese Organisationen haben Unmengen an Geld und können sich das leisten.
Großmächte verschenken Waffen oder verkaufen diese für ein Butterbrot damit sie Unterstützung kriegen - auch Geld fließt genug - und wenn sich einer dieser Helfer danach entscheidet die Waffen gegen den Spender zu verwenden ist das typisches Kriegsgehabe, welches immer schon so war.

Würde keiner Waffen produzieren - gäbe es keine und wenn nur vereinzelt. Würde keiner Waffen verkaufen - gäbe es keine Kriege - zumindest nicht in dem Ausmaß - ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Bomben bauen die meisten selbst zusammen. Du glaubst nicht, was in Waschpulver und Blumenerde alles drinnen steckt für Chemikalien. Wenn allerdings ein schwer erhältlicher Stoff oder ein illegaler Stoff dabei ist, dann könnte das evtl. geschmuggelt worden sein. Wenn ein terroristischer Anschlag dahinter steckt, könnte es ja sein, dass sie vom IS/Al Qaida finanziert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die bauen sie selber, der Täter von Ansbach hatte die Chemikalien dazu im Asylantenheim, u.a. Diesel. Das Wissen dazu bringen sie vermutlich aus der Heimat mit, wobei das nicht alle Fragen erklärt - gehört einiges dazu in einem Fremden Land, dessen Sprache man nicht spricht, die nötigen Chemikalien aufzutreiben, vll. haben sie einheimische Helfer.

Außerdem haben die Flüchtlinge teils Tausende für die Überfahrt bezahlt, da spielt das Geld für die Chemikalien auch keine Rolle mehr, davon abgesehen kriegen sie ja auch Geld von uns.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die waffen kann man ganz leicht im deepweb bestellen ohne angst du haben und das ist auch das problem weil die us regierung dieses "programm" veröffentlichte kann keiner wissen wer das kauft und wo der wohnt und so kann kann man nix verhindern. USA sollte das aus dem "netz" nehmen dann wird auch viel weniger passiert aber die die schon waffen haben tja nothing to do. Es gibt einfach sachen wo man ein hirnschlag bekommt wenn man die leichtigkeit sieht vom waffen bestellen. 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klavierking
29.07.2016, 08:26

und ubers darknet kann man die bomben und schlimmere waffen kaufen zb. minigun 😀

0
Kommentar von WastedYout
31.07.2016, 11:57

Das DN kann man nicht runter nehmen denn es gehört keinen Land und es kann auch von keinem kontrolliert werden abgesehen davon bringt es den Drogen und Waffenhandel teilweise von der Straße was auch so gut ist

0

Verwechsle bitte Terroristen nicht mit Flüchtlingen.

Flüchtlinge machen keine Bombenanschläge. Das sind Terroristen, die sich unter die Flüchtlinge gemischt haben, um einreisen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thenightisyoung
31.07.2016, 16:42

Flüchtlinge machen keine Bombenanschläge? das is nicht lache

0

Die Bomben haben sie selbst hergestellt.

Die Waffen haben sie mitgebracht. Da es keine Grenzen mehr gibt, ist das sehr leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi
Meist sind ja gar nicht die Flüchtlinge selber die Terroristen die Terroristen verkaufen sich nur als Flüchtlinge um noch mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Und jtz zu deiner frage Bomben und so weiter sind leicht übers so genannte darknet zu bestellen.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Badboys4life
28.07.2016, 09:49

Was ist das Dark Net

0
Kommentar von alphasupport
28.07.2016, 09:51

Das ist wie das normale Internet nur das dort Waffen Drogen und Prostitution angeboten wird und du bist Komplet anonym.

0

Gibt hier viele Moralapostel, und es wird leider viel zu schnell
gelöscht und nicht geprüft ob es denn auch gegen irgentwas verstößt.

Der
Hinweis auf das Dark NET, gilt bei solchen Leuten schon als
Vergehn,obwohl er ,wie Du sagst,völlig in Ordnung und richtig ist.

Hier mal ein link aus der Presse

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/waffe-des-muenchen-amoklaeufers-was-ist-eigentlich-das-darknet-a-1104549.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ne Bombe nimmt man nicht mit, kann man sich selbst basteln oder illegal kaufen

Und die Terroristen werden die Bomben ja nicht 24/7 an sich tragen, falls sie kontrolliert werden sollten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?