Woher kommt "Vermissen Gefühl" her?

4 Antworten

Wenn man einen Menschen sehr gern gehabt hat und auch öfter mit ihm zusammen war und er nun plötzlich für immer weg ist, dann löst das einen Schmerz aus, der sich auch in Trauer ausdrückt.

Es ist ein Gefühl der Ohnmacht, dass man an einer Situation nichts ändern kann und den Verlust erst mit der Zeit verarbeiten kann.

Es wird eine Weile dauern, aber du wirst deine Traurigkeit überwinden und mit dem Gefühl des Vermissens besser zurecht kommen.

Denk daran sich will auch deine Tante nicht auf Dauer, dass du ihretwegen traurig bist - so schwer das auch im Moment ist.

Das braucht Zeit und geht vorüber!

Ach so??

Dafür hast du aber ganz schön über sie hergezogen.....

https://www.gutefrage.net/frage/warum-redet-man-bloedsinn-wenn-man-betrunken-ist

Ja und? Hab Nur Geschrieben das sie Besoffen war, Sonst Nichts.

0
@lillylaura2019

Ja und ?? Was geht dich das an?

Deine Tante ist erwachsen. Ganz im Gegensatz zu dir.

...und Rotwein ist weder Kokain noch Heroin, wofür du dich ja interessierst....^^

2

weil in abwesenheit der personen bestimmte bedürfnisse (zum beispiel nähe) nicht befriedigt werden

Was möchtest Du wissen?