Woher kommt "Toastbrot" in Bezug auf "ja nein ich mag Toastbrot"?

4 Antworten

Ungetoastet ist es einfach nur Brot aber wenn man es in den Toaster steckt und es dann fertig ist dann nennt man es Toast. Deshalb heißt es Toastbrot. Und der Begriff Toast steht für rösten. Toast wurde in Großbritannien im Mittelalter erfunden.

Ich glaube dieses Brot wurde in Frankreich erfunden 

Toastbrot ungesund?

Habe gerade eben gelesen, dass in Toastbrot sehr viel Konservierungsmittel enthalten sind. Ich hatte vor kurzem eine Magenschleimhautentzündung. Habe hin und wieder mal Probleme mit Magen und Darm. Die Frage: Ist da Toastbrot (Vollkorn) sehr schädlich für mich? Ich esse nur Vollkorntoast, schmeckt ja auch viel besser.

...zur Frage

Woher kommt eigentlich das "tschüssikofski" her?

hallo,

Freundines Vater sagt immer " tschüssikofski" ^^

ich finds witzig :)

...zur Frage

Woher kommt der Begriff "Apothekerpreise"?

Irgendwie klingt dieser Ausdruck, als würde man dann übers Ohr gehauen - wie konnte sich diese Redewendung einbürgern?

...zur Frage

Hamster und Toastbrot?

eine kurze frage (damit iach auch nichts falsch mache) kann ich meinem hamster auch mal n stückchen toastbrot geben?

meine hamsterdame hat ein hartes schwartbrot zum knabbert schon in ihrem käfig und mein vater is eben auf die idee mit dem toastbrot gekommen nur sind wir beide uns nicht sicher ob das geht.

...zur Frage

Woher kommt die Logik mit Islamist = Beleidigung?

Welcher Schlaukopf hat sich das eigentlich ausgedacht? Es heißt ChrIST, HinduIST und BuddhIST als Beispiel, aber IslamIST ist beleidigend - WTF? Wie kommt man von den ganzen Begriffen auf Moslem als korrekte Bezeichnung?

(btw. ich interessiere mich nicht für Religion, aber für die Logik von dem Schwachsinn mit dem Namen schon)

...zur Frage

Woher kommt eigentlich der Ausdruck "Einen Toast ausbringen"?

hat doch mit Toastbrot nix zu tun, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?