woher kommt es dass haare "elektrisiert" sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Statische Aufladung ist der Grund.
Haare sind im trockenen Zustand positiv geladen und Teilchen gleicher Ladung stossen sich ab – das Haar fliegt.
Bin leider kein Friseur, der da Tipps dagegen hätte. Aber gibt es nicht Shampoos dagegen? Und dass es eine Jonen-Haarbürste dagegen gibt habe ich auch schon einmal gelesen.

occident hat Recht! Der Grund, dass sich im Winter die Haare eher "aufladen" ist die trockene Heizungsluft!

Ein ganz einfaches Sofortmittel: Nach dem Hände eincremen leicht über die Haare streichen, so hat man zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen! ;)

Shampoos, Spülungen, Kuren, etc. die für mehr Feuchtigkeit sorgen sind ebenfalls gut, allerdings eher mittel- bis langfristig!

Was möchtest Du wissen?