Woher kommt dieser Manga/Anime-Hype?

7 Antworten

Wieso Hype? Unglaublich viele Leute mögen Fußball. Manga sind erst nach und nach vermehrt nach Deutschland gekommen, also kamen auch dann die Leute, die es mögen. Das hat nichts mit Hype zu tun.

Nee gar nicht xD

0

Was "ne gar nicht". Natürlich ist das so. vor ungefähr 15 Jahren gab es in Deutschland so gut wie keine Manga und dementsprechend auch nicht so viele "Fans". Dadurch, dass immer mehr Manga in Deutschland produziert und verkauft wurden, sind mehr Leute darauf aufmerksam geworden.

0

Es ist nicht so.

0

Natürlich ist das so xD Wie soll es sonst bitte sein? Fragst hier nach und bist dann nicht mit der Antwort zufrieden? Lächerlich xD

0

Wenn du es angeblich besser weisst wieso fragst du dann? xd @daria78

0

Frage ich mich auch xD

0

Weil sie eine Frau ist. Die Logik muss man nicht verstehen.

1

Russpelz...ich hab nicht gefragt, ob du denkst, dass es ein Hype ist.

0

@Remus: Dich muss ich nicht ernst nehmen, denn du bist ein Mann und deshalb simpel und primitiv.

0

Ja, aber ich habe dir erklärt, wieso es wirkt. Aber gut, wenn du so eingebildet bist, dass du meinst, du weißt es besser, bitte. Vielleicht solltest du keine Fragen stellen, wenn du die Antworten nicht verträgst ;) Und werde mal erwachsen, dein Verhalten hier ist dezent unreif.

0

Ich hab nicht gesagt, dass ich deine Antwort nicht vertrage, oder? Außerdem war mein "es ist nicht so" eher weniger ernst gemeint. xD Aber die Reaktion darf...top!

0

darauf*

0

Ja, natürlich hast du das nicht ernst gemeint. Jetzt gemerkt, wie lächerlich dein Verhalten ist und sich dann schnell rausreden. Ich lach mich weg.

0

😂😂😂

0

Immer diese Leute, die denken, man würde ihnen nicht genug Anerkennung für ihre Antwort geben.

0

Was hat das mit Anerkennung zu tun? Es geht darum, dass du hier fragst, dann meinst es besser zu wissen und dann eine billige Ausrede kommt.

0

Ganz deiner Meinung! Ich schaue Anime und lese Manga auch nur, weil es mir selbst gefällt.

0

Seitdem immer mehr im Internet übersetzt wird und für alle zugänglich ist, wurden es auch dementsprechend mehr von den ausländischen Zuschauern. Damals wurden fast nur Sachen für Kinder lizenziert, weswegen viele mit dem Alter den Anime den Rücken gekehrt haben. Manche sind sicherlich trotzdem geblieben, aber ob das dann so eine gute Idee war... 

Und dann gab es 2012 so zwei Serien, die eine ganze Menge Leute an Anime gebracht haben, die vielleicht lieber weiter Por nos hätten schauen sollen... Gab halt immer mal wieder etwas blutigere oder sexuellere Serien, die den Teenagern gefallen haben. 

Und nun nennt sich jeder Otaku, rewatcht die großen drei und empfiehlt den größten Schrott. :D

Welche drei Anime?

0
@anonyme14

One Piece, Naruto und Bleach. Werden halt im englischsprachigen Raum immer mal wieder als die Big 3 dargestellt. Soll halt für die 2000er sein.

0

Ja die Namen dieser drei kennt echt fast jeder :D

0
@daria78

Und die zwei Hype Serien sind halt Shingeki no Kyojin (Attack on Titan) und Sword Art Online, die wohl auch schon jeder kennen sollte...

0

Gibt es die drei Serien echt erst seit 2012? Die zwei Hype Serien habe ich gesehen und muss sagen, dass ich SAO gar nicht mag.

0
@anonyme14

Nein, habe ich auch nicht gesagt. Die drei sind für die 2000er und die anderen beiden waren 2012 und 2013.

0

Ach so. Habe ich falsch gelesen, tut mir leid.

0
@oOTuanOo

Dragon Ball hat aber in den 80ern angefangen und hätte in den 2000ern eigentlich nicht so eine große Rolle gespielt, das lag einfach nur an den Wiederholungen im Fernsehen.

0

Lol, dragon ball wird eiskalt außen vor gelassen.

0

Ich kenne keinen Anime/Manga Hype. Davon habe ich noch nie etwas mitbekommen. Ich kenne keine Person in meiner Umgebung, die Anime schaut.

Was möchtest Du wissen?