Woher kommt dieser Hass auf Russland?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Hass auf Russland,da ist alles Gut vorbereitet wurden.Die USA sehen ihre Felle wegschwimmen als Weltmacht.

Der CIA bereitet in der Ukraine einen Putsch,danach einen Bürgerkrieg,der Russe besetzt die Krim,wo der größte Anteil Russen leben und schon immer zu Russland gehört hat und schon haben wir einen neuen Feind,den Russen.Und Deutschland spielt mit.

Wo die 2+4 Verträge gemacht wurden,wurde eine Osterweiterung der NATO-Staaten ausgeschlossen,Das war auch so einen Lüge,mittler Weile ist die NATO an der Russischen Grenze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albatros676
03.07.2016, 19:12

 Du bist Russe oder?

1

Russland wird in westlichen Ländern oft mit der ehemaligen Sowjetunion in Verbindung gebracht. „Stalin, der größte Massenmörder aller Zeiten“ ist in den Gedanken.
Wegen der schlechten Versorgungslage im Kommunismus lebten die Menschen dort oft in sehr primitiven Verhältnissen, teilweise bis heute. Mit einem american way of life sind Menschen leichter manipulierbar und es ist mehr Geld verdient.

Mit dem Zerfall der SU hat Moskau sehr viel Einfluß verloren. Nun versucht(e) die NATO in Einflußgebiete vorzudringen: Polen in der NATO, 3 baltische Länder sind westlich orientiert, US-Militärübungen mit Georgien, westlich denkende Ukrainer werden vom Westen unterstützt u.v.m.

Ich kann nur eines sagen: Meine persönlichen Erfahrungen, sowohl beruflich wie auch privat mit Russen sind sehr positiv!

USA/NATO will keinen dritten Weltkrieg. (weil bei weniger Menschen danach könnten auch nicht mehr so viele ausgebeutet werden)

Interessant sind die Bücher „Der dritte Weltkrieg“ (Peter Orzechowski) und „Der dritte Weltkrieg“ (JvH)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albatros676
03.07.2016, 19:40

Ja und in der Ukraine herrschen Nazis, unterstützt von der Merkel.

0

Woher kommt dieser Hass auf Russland?

Das ist m. E. vor allem dem Durchschnittsbildungsniveau hier in diesem Pisa-Land sowie einer jahrzehntelangen entsprechenden Propaganda durch Politiker und Medien geschuldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albatros676
04.07.2016, 09:45

Ja das stimmt.

0

Hi Albatros676 :),

Jede deiner in deiner Frage aufgeworfenen Fragen!!! kann niemand beantworten, weil dabei nur Spekulation herauskommen würde.
Außerdem ist allein die Art deiner Fragestellung Hinweis genug darauf, dass du es anlegst auf wilde Auseinandersetzungen zu einem Thema, das hier ausführlichst und in allen Varianten behandelt wurde.

Nur so viel: WIR EUROPÄER wollen keinen Krieg, keine Kriegshetze uind erst recht keinen Weltkrieg.

Ich habe nur eine Gegenfrage: Woran machst du fest, dass man glaubt, der Osten sei generell böse und man habe Hass auf Russland und die Russen?
Das mag auf manche zutreffen, die sehr laut tönen und hier auf GF ständig mit ihrem Hass präsent sind.
Die anderen, auf die das nicht zutrifft, schweigen oder drücken ihre Zuneigung zu Russland aus,.
Zu welcher Gruppe gehörst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albatros676
03.07.2016, 19:26

 Naja in den Medien sind die Russlandhasser in der Überzahl.

0

Welcher "Hass"? Eine andere Frage lautete eben noch: "Warum ist Putin bei den Deutschen so beliebt?", offenbar ist die Wahrnehmung in dieser Angelegenheit ziemlich selektiv.

Hass schlägt Merkel, der Bundesregierung und vielen westlichen Politiker entgegen. Dass jemand mit einer Putin-Puppe am Galgen aufmarschiert und dabei die amerikanische Fahne schwingt, Morddrohungen an russische Politiker verschickt oder diese als "Volksverräter" tituliert, ist mir nicht bekannt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?