Woher kommt diese Verletzung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Das sieht mir nach keiner Krankheit aus sondern schlicht nach einer Verletzung. Hast du evntl spitze Gegenstände im Becken?

Ich würde das Tier erstmal Separieren und mit einem Entsprechenden Medikament Behandeln damit sich die Wunde nicht verpilzt. Die Verletzung an sich finde ich jetzt nicht so groß, dass das Tier allein deswegen versterben könnte. Kann er noch essen?

Für die Rüsselbarben ist ein Becken mit Skalaren und Salmlern total ungeeignet.
1. Kommen die meisten deiner Tiere in deinem Becken aus dem Südamerikanischen Raum, die Rüsselbarben aus dem Südostasischen.
Dazu kommt, dass Rüsselbarben große Becken (ab 2 Meter Aufwärts) mit so starker Strömung brauchen, dass jeder Salmler und jeder Skalar an der Scheibe kleben würden. Rüsselbarben sind super Aktive Tiere die einen starken Schwimmdrang haben und man ihnen den Platz bieten sollte. Ich befürchte leider, dass das Tier schlichtweg " unterfordert" ist und deswegen aufpralle mit dem Aquariumglas zb  generell (nicht jetzt in deinem Fall) keine Seltenheit sind.

Nicht vorhandener Platz sorgt bei Rüsselbarben und anderen größeren Fischen wie zb Prachtschmerlen oder Feuerschwänze zu Aggressionen untereinander, ich würde am besten nochmal nachschauen, ob alle anderen Tiere nicht verletzt sind, ein Revierkampf sollte nicht ausgeschlossen werden. 

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist beim Gründeln wohl was scharfes in den Mund hekommen, innere Blutung lässt sich nicht heilen.Mein Guppy Weibchen starb auch an einer solchen Blutungbim Bauch, ich drücke die Daumen!☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat er sich beim schubbern irgendwo geschnitten 😧

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?